Samstag, 4. April 2020

Besondere Zeiten ...

... erfordern besondere Maßnahmen.
Eigentlich dachte ich, es wäre nicht notwendig. Aber nun bat mich eine meiner Schwestern doch, welche zu nähen. Es wäre im Amt erwünscht, aber Masken habe man keine. So habe ich gestern begonnen zu nähen.


Es gibt ja so viele Anleitungen im Netz. Ich habe mich für diese entschieden. Nur für den seitlichen Gummi, habe ich eine Änderung vorgenommen. Ich habe einen Tunnel genäht. Da hinein habe ich ein dünnes Gummiband gefädelt. Man kann das nach Wunsch knoten, den Knoten dann in den Tunnel ziehen, damit er nicht sichtbar ist. Aber bei Bedarf kann man das Gummiband ersetzen.
Nun aber rasch an die Maschine. Es müssen noch viel mehr werden ...

Mittwoch, 11. März 2020

Handstulpen gehen immer ...

Nun schaue ich schon eine Weile in anderen Blogs. Und bisher bin ich immer drumrum geschlichen.
Aber nun habe ich doch auf den Bestellknopf gedrückt.

Es macht solchen Spaß im Buch zu blättern. Ich weiß gar nicht, welche Stulpen ich zuerst stricken möchte.


Aber irgendwie komme ich im Moment zu gar nichts. Meine Nähmaschine war zur Reparatur. Ich habe noch nicht einmal probieren können, ob sie ihren Dienst wieder tut.
Umso mehr freut es mich, dass der Frühling langsam einzieht. Die Vögel zwitschern. Die Narzissen recken sich im Garten . Die Krokusse blühen in Mengen auf der Wiese. Das tut so richtig gut ...

Dienstag, 18. Februar 2020

Nur ein kleiner Frühlingsgruß


Winterlich ist es hier gar nicht mehr. Deshalb grüße ich schon mal mit ein paar Tulpen.
Sie sollen den Frühling einläuten ...
Mir ist schon so ...
Ich könnte schon im Garten werkeln. Aber ein bisschen werde ich mich noch gedulden müssen.

Ansonsten verbringe ich die Abende gemütlich am Spinnrad. So sind weitere 200g vom Coburger Fuchs gesponnen und verzwirnt.


Freitag, 31. Januar 2020

Zeit für Urlaub

So ...
Die letzten Wochen waren stressig. Aber nun sind die Zeugnisse verteilt, die Koffer sind gepackt.
Es bleibt zu hoffen, dass die Alpen mit genügend Schnee auf uns warten.

So sah es in den letzten Jahren oft aus. 



Mal sehen, ob uns Sonne und Schnee wieder so verwöhnen. Ich werde berichten.
Genießt die Zeit, wo immer ihr seid.

Bis später ...

Sonntag, 19. Januar 2020

Gebastelt habe ich schon immer gern ...

... aber wenn Enkelkinder da sind, hat man wieder ganz neue Ideen.
Unsere Luise hat bald Geburtstag und hat  sich ein 'Büchlein zum Reinschreiben' gewünscht ... 'so eins, wie du hast' ...

Los geht's.
Ein paar Bilder vom Mini Scrapbook für Luise:
Ich habe versucht, alle Innenseiten sehr variabel zu gestalten und was die Farben anbelangt sind immernoch rosa und lila die Renner. ;-)


Rechts das gelbe Blatt lässt sich herausziehen




Und damit das Büchlein lange hält, habe ich vorn 2 kleine Post It Blöcke hineingeklebt. Darauf kann sie schreiben und ihre Notizen und kleine Zeichnungen an die entsprechende Stelle heften.



Ich freue mich schon auf die strahlenden Kinderaugen.