Sonntag, 10. Februar 2019

Zwillinge ...

... sollen beschenkt werden. Also bat mich eine Bekannte doch schnell was zu nähen.
Und so sind diese beiden Sets entstanden.  Wollig warmer Sweat für den Winter ... für ein Mädchen und einen Jungen.

Die Bekannte hatte den Stoff so ausgewählt. Und ich war froh, dass ich nicht so typisch rosa und blau nähen musste.




Erholung im Schnee ...


... haben wir uns gegönnt.

Spaß pur auf den Pisten im Zillertal. Das Wetter hat prima mitgespielt. Da macht der Urlaub doppelt Spaß.
Aber schaut selbst:

Der frühe Vogel fängt den Wurm. ;-)
Früh waren wir die Ersten auf den frisch präparierten Pisten.


Sonne und wenig Leute auf den Pisten, was will man mehr ...

Genügend Hütten zum Einkehren

Ein herrlicher Panoramablick über die Alpen

Die Piste habe ich doch wirklich fast für mich allein

Zwei zufriedene Skifahrer ;-)


Nun heißt es wieder ein Jahr warten. Mal sehen, welche Pisten wir dann testen.

Dienstag, 29. Januar 2019

Post von Luise ...

... hat unser Herz erfreut.

Vier Wochen zur Kur, da war es Zeit für einen lieben Brief an Omi und Opi.
Beim Brief schreiben, muss die Mama noch helfen. Luise geht ja noch nicht zur Schule.


Und sogar kleine Geschenke waren drin.
Gut beschriftet, damit wir unseren Tee nicht verwechseln. ;-)


Aber am Freitag hat die Warterei ein Ende. Da kehren Mama und Luise zurück. Und an diesem Tag feiern wir auch ihren 6. Geburtstag.

Wo ist die Zeit eigentlich geblieben?? Sie war doch gerade erst geboren ...

Luise, 2 Tage alt

Sonntag, 20. Januar 2019

Knackiger Sonntag

Heute am Morgen zeigte das Thermometer - 10,7°C.
Aber die Sonne schien. Also haben wir erst einmal einen langen Spaziergang gemacht. Klare, kalte Winterluft ... sooo schön ...


Und bei den Temperaturen friert auch der Kanal langsam zu. Es soll ja bis in den Februar so kalt bleiben. Da bin ich gespannt, wann wir die Schlittschuhe heraussuchen können.


Heute waren das Eis jedoch kaum 2cm dick. Nun heißt es warten ...

Samstag, 12. Januar 2019

Trauer

Eigentlich hatten wir uns für das neue Jahr viele gute Dinge gewünscht. Dieses hier stand nicht 'auf dem Plan'.

Unsere kleine Helga hat ihre letzte Reise angetreten. Sie ist zu uns gezogen, als meine Schwiegermutti verstarb. Das ist nun fast acht Jahre her.

Im letzten Herbst war zu spüren, dass sie alt wird. Aber nun zu Beginn des neuen Jahres war abzusehen, dass sie Mühe hat, ihr Katzenleben zu leben. Und gestern hat sie sich einfach im Wohnzimmer auf den Boden gelegt und ist eingeschlafen.

Wir sind so dankbar, dass sie selbst entschieden hat, wann es soweit ist ...