Donnerstag, 17. März 2011

Niddy Noddy in Aktion

Meine Wolle war gesponnen und wartete darauf endlich verzwirnt zu werden.
Gestern Abend habe ich mich erbarmt. Das Verzwirnen war recht leicht. Aber von Zeit zu Zeit wurde ich mit meinen Fehlern beim Spinnen konfrontiert. :-(

Aber, da ich zum ersten Mal Wolle gesponnen habe, kann ich mit dem Ergebnis gut leben.
Die Wolle ist inzwischen auch gehaspelt und liegt im Strang.

Nun muss ich mich über YouTube bei chantimanou erst wieder schlau machen, damit ich der Wolle ein Entspannungsbad bereiten kann, ehe ich sie dann entgültig als Knäuel wickle.


Meine erste Wolle, was stricke ich nur draus???
Bitte fragt mich jetzt nicht, wieviel Meter Wolle es sind. Keine Ahnung! Da hätte ich die Runden beim Haspeln zählen müssen. Das fiel mir aber erst hinterher ein. Na ja, beim nächsten Mal...

Euch allen schon mal vorab ein kreatives Wochenende ;-)))

Kommentare:

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Diese Farben sind wunderschön!! Ich bin gespannt wie die verstrickt aussiht!
Liebe Grüsse

Dany

Lydias strick- und malseite hat gesagt…

wow, du bist ja auch schon fast ein Spinnprofi.
ist dir super gut gelungen , bin gespannt wie sie verstrickt raus kommt.

liebes Grüßle Lydia

Anke hat gesagt…

@all

Mädels, ihr habt vergessen mir zu sagen, was ich stricken soll!!!

;-))))))))))))))))

Alexandra hat gesagt…

Super sieht deine versponnene Wolle aus kannst richtig Stolz auf dich sein. Also ich würde daraus Handstulpen stricken da bist du auf der sicheren Seite, das dass Garn reicht.

LG Alexandra