Samstag, 19. März 2011

Hat jemand Hunger?


Der muss leider noch warten, denn in meinem größten Topf 'köchelt' gerade meine Merinowolle.
Das Entspannungsbad, das sie braucht, hat sie nun also auch bekommen. Jetzt muss sie nur noch abkühlen und ganz in Ruhe trocknen. Dann kann ich sie auf's 'finale Knäuel' wickeln.
Man ist das anstrengend (UND MACHT SPASS!).

Kommentare:

Alexandra hat gesagt…

Ich möchte bei dir Wolle sein, das ist ja das reinste Wellness-Programm *gg* . Sie sieht auf jeden Fall schon sehr schön aus in deinem Topf.

LG Alexandra

Lydias strick- und malseite hat gesagt…

Mmmmh , ist das lecker, bunte Spaghetti:-)
sieht aber vielversprechend aus.
Ich lass mich dann mal überraschen was du daraus machen wirst.

liebes Grüßle Lydia

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

MMH, ich dachte zuerst, es seien Gummischlangen, dann hätte ich Dich nach der Adresse gefragt...
Aber Wolle hab ich zur Zeit genug (siehe mein Blog). Und gefärbt hab ich heute auch (siehe mein Blog)
Hübsches Wochenende, Elke

Kunzfrau hat gesagt…

Das Bild sieht echt interessant aus! Was wirst du denn daraus werkeln???

Gruß Marion

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Oh eine Wollonese ;)
Liebe Grüsse
Dany

Claudia hat gesagt…

Mmmhhh das sieht aber seeehr gesund aus, man soll doch schön farbig essen oder ?
Grüßle Claudia

Sheepy hat gesagt…

Das sind aber tolle Farben, irgendwie sind wir doch alle wieder im Farbrausch
LG Sheepy