Donnerstag, 26. September 2013

Auf in die Pilze ...

... war heute die Devise.

Eigentlich war es gar nicht geplant. Aber schon die NICHT essbaren Pilze unter den Bäumen auf unserem Grundstück waren soo schön anzusehen.





Da lohnt es sich doch etwas genauer zu schauen, oder?




Und siehe da, essbare Exemplare finden sich dort auch.
Da lohnt doch der Weg in den Wald, direkt vor dem Haus. Schnell über die Straße und den 'Pilze-Suchmodus' einschalten.

Wir haben zwar nur Maronen gefunden, die aber reichlich.
Ein leckeres Abendessen war das ...


Und hier noch schnell ein paar Bilder vom Friedrich-Wilhelm-Kanal 'direkt' hinter dem Haus.


So lässt sich der Herbst doch genießen.
Nach zwei Tagen Dauerregen kam heute die Sonne hervor.
Das tut soo gut ...


Einen sonnigen Herbst wünsch' ich euch!

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Schöne Pilzbilder!
Ich hab schon gehört, daß es dieses Jahr gar nicht soviel geben soll .... umso leckerer schmeckt dann so ein Mahl ;O)
Ich wünsch Dir einen schönen Tag und einen guten Start ins Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Anna hat gesagt…

das erste bild ist ja genial... soviele fliegenpilze auf einem fleck, muss man gesehen haben, danke fürs zeigen .
lg AnnA