Mittwoch, 28. Juni 2017

Rope bowls ...

... sieht man schon eine ganze Weile.
Bisher habe dem Trend widerstanden. Aber nun musste ich es doch einmal ausprobieren. ;-)



Also habe ich online Baumwollseil bestellt. Es war eine als Verkaufseinheit eine Menge von 5 Metern angegeben. Ich wollte insgesamt 20 Meter kaufen. Also die Menge von 5 Metern vierfach ...
Ihr merkt, worauf ich hinausmöchte?
Ich bekam die Lieferung recht schnell und was hielt ich in der Hand? 4x5 Meter statt 20 Meter am Stück, die ich erwartet habe. :-(
Für meine ersten Versuche sind es also kleine Körbchen geworden ca. 12 cm im Durchmesser und etwa 5cm in der Höhe.
Ich habe beide Körbchen mit den gleichen rotbunten Stoffresten gestaltet. Und beim Nähen einfach mit der Garnfarbe grau  und rot experimentiert. Und dadurch bekommen sie ein ganz unterschiedliches Aussehen.
Wer er auch einmal ausprobieren möchte, findet hier eine tolle Anleitung.

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Liebe Anke,
die Bowls sehen sehr hübsch aus!
Hab einen schönen und fröhlichen Tag !
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

Kunzfrau hat gesagt…

Es ist doch erstaunlich,was die Verwendeung von farblich unterschiedlichem Garn ausmacht. Toll sind deine Körbchen gworden! Und so kleine kann frau doch auch mal gebrauchen!

Gruß Marion