Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Dienstag, 8. April 2014

Mit den Piepmätzen ...

... muss ich doch mal ein ernstes Wörtchen reden.

In diesem Jahr habe ich recht zeitig meine Osterdeko an der Haustür und auf dem Treppenabsatz angebracht.

Vor ein paar Tagen bemerkte ich das hier:






Das Ostergras in hellgrün schmiegte sich vorher eng um den Kranz. Jetzt baumelt es fransig nach unten.

Aber heute, das ist doch die Krönung ...




Das sind waren sauber gefilzte Ostereier. Hier schaut schon an mehreren Stellen das Styropor durch. Und im Nest lagen sie auch nicht mehr. Sie kullerten auf dem Hof umher. Mein Mann fand sie und legte sie wieder zurück. Aber da werde ich wohl gründlich nacharbeiten müssen.

Wisst ihr, was ich jetzt mache?
Ich hole etwas Rohwolle und binde sie draußen an meinen Gartenzaun. Vielleicht mögen sie die ja auch,  und geben sich geschlagen.

Kommentare:

Josie hat gesagt…

Na...woher sollen die fleissigen,werdenden Eltern auch wissen,dass dieses kuschelige Material nicht für sie gedacht ist?
☺☺☺
GLG
Elke

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Liebe Anke, meine Wolle wurde auch dankbar angenommen! Alle Nester sind kuschelweich mit Pommernschaf gepolstert!
Liebe Grüße
Elke