Sonntag, 6. Oktober 2013

Anke im Kürbisrausch

Leute hier aus der Region kennen die Kürbisausstellung in Klaistow sicher. Für mich war sie neu. Wir waren in diesem Jahr zum ersten Mal dort. Das war soo toll. Da gibt es ein paar Bilder mehr ... ;-))

Vorsicht Bilderflut!





Die Beiden durften für mich posieren, damit man sieht,
wie riiiesig die Kürbisse in Wahrheit sind.


Natürlich wurden von diesen Giganten die Sieger gewählt. Der schwerste Kürbis ist übrigens der große fast weiße Kürbis in der hinteren Bildmitte.


 An vielen der Figuren stand auch genau, wieviele Kürbisse benötigt wurden.
So zum Beispiel für die Krake,



oder den Elefanten.




Es gab natürlich auch andere 'gigantische Feldfrüchte'

Möhren

Kohlrabi
Da aber auch für die Kinder ein schöner Tag sein soll, wenn man dorthin fährt, gibt es zwei große Hüpfburgen, ein Karussell ...
Man kann Gocart fahren oder eben Tiere streicheln.

Diese Beiden fand ich wunderschön. Sie genießen die warme Herbstsonne so richtig.


Ja, soo schön war es hier!!!




Außerdem gehört eine riesige Markthalle dazu, wo man alle möglichen Kürbisspezialitäten kaufen kann. Es gibt ein großes Scheunenrestaurant, zahlreiche kleine Imbissstände.

An unserem Besuchstag letzten Mittwoch wurden Kürbisse geschnitzt und Kürbis-Kartoffel-Puffer gebacken.
So gibt es in den nächsten Wochenenden noch einige besondere Veranstaltungen. Und bis zum 3. November des Jahres ist sie geöffnet.

Also nichts wie hin!

Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Was für wundervolle Bilder. Zum Kürbisfest war ich auch noch nie dort! Das muss ich im nächsten Jahr unbedingt nachholen.

Gruß Marion

Sheepy hat gesagt…

OOOO das sind ja tolle Bilder so viele Kürbisse, beeindruckend.
LG Sheepy