Sonntag, 14. Juli 2013

Cassandra oder Frangiflutti???

Nun habe ich heute morgen begonnen einen Loop 'Cassandra' zu stricken. Aber im Moment bin ich ganz unglücklich.
Mein gesponnenes, gefärbtes Garn 'verschwindet' hier so völlig ...
Oder gibt es hier Jemanden, der mich ermutigen möchte weiter zu stricken???






Nun überlege ich, ob ich lieber einen Frangiflutti versuche?? Die Mehrfarbigkeit des Garns würde sich so stärker zeigen, glaube ich.

Da warte ich jetzt lieber auf eure Meinungen ehe ich mich weiter damit quäle.


Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Also ein Garn kommt hier in der tat nicht so zur Geltung. Bin mir aber auch nicht sicher, ob das beim Frangiflutti besser wird. ich würde eher was Glattes nehmen! Was hälst du denn von der Yakbeere. Die habe ich vor kurzem gestrickt!
Hast du meine Mail bekommen???

Gruß Marion

Sheepy hat gesagt…

Ja manchmal frisst Muster Wolle, vielleicht ne kleine Strickprobe vom anderen machen, bevor gerippelt wird. Die Farbe ist jedenfalls toll.
Lg Sheepy

Claudia hat gesagt…

Liebe Anke,
egal, ob die Wolle zur Geltung kommt, das Muster sieht toll aus!
Ich wünsch Dir einen schönen Nachmittag!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

Froggie hat gesagt…

Ja, ich denke, etwas eher glattes würde die Wolle besser zur Geltung bringen... Das sind immer so schwere Entscheidungen. Wie wär's eventuell mit einer Semele, davon bin ich noch immer begeistert und ich denke, das würde perfekt zur Wolle passen!
Liebe Grüße
Regina