Samstag, 28. Juli 2012

SOLARFÄRBUNG

Unbedingt wollte ich das einmal ausprobieren.

Erst haperte es an dem nicht vorhandenen großen Glas, dann an Blauholz und nun auch noch an der
SONNE ...

Aber nur heute soll es gewittern (hat es heute früh bei uns auch schon).

Also habe ich alles vorbereitet für meine allererste  
SOLARFÄRBUNG.

Die gebeizte Wolle habe ich ins Glas geschichtet und ganz unten ein Baumwollsäckchen mit Rotholz dazugelegt, und im oberen Bereich ein Säckchen mit Blauholz. Das Glas randvoll mit Wasser gefüllt und noch ein wenig gedreht.

So ist der Stand:


Inzwischen scheint auch schon wieder die Sonne und ich bin gespannt, wie sich mein Wollexperiment entwickelt.

Kommentare:

Hilda hat gesagt…

uiii... da wird sicher eine tolle Färbung. Bin gespannt.

Liebe Grüße
Hilda

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Hach jaaa - ich bin ja auch gerade am testen der ersten Solarfärbung. Bin echt gespannt. Ich hab nur Blüten reingetan... Da glaub ich kommt nicht so viel an Farbe. Abwarten.
LG Elke

Kunzfrau hat gesagt…

Die Farben, die ich sehe gefallen mir schon mal gut! Bin echt gespannt, was dabei rauskommt!

Gruß Marion

Froggie hat gesagt…

Melde mich zurück aus Urlaub und Internet-Nirwana - ENDLICH!
Auf Deine Solarfärbung bin ich maximal gespannt, das siehst jedenfalls schon richtig gut aus!
Meine ist verhunzt, die hatte ich vor dem Urlaub aufgestellt mit Malve und Dahlienblüten, aber da die Sonne gefehlt hat (hätte sie nach Ungarn mitnehmen sollen!) habe ich gestern den Deckel gelüftet und das Ergebnis wae wir von außen längst zu sehen nicht der Rede wert. Allerdings, wor die Dahlien Kontakt mit der Wolle hatten, ist diese richtig genial gelb-orange. Das versuch ich auf alle Fälle nochmal, fragt sich nur wann, momentan wird es gerade mal wieder finster...
Liebe Grüße
Regina

Petra hat gesagt…

Wow sieht Super aus und ich bin gespannt was rauskommt dabei!
LG und noch einen schönen Sonntag
Petra