Samstag, 2. Juni 2012

Eigentlich ohne Worte

Meine erste Socke ist fertig. Da ich kein Yeti bin, musste ich dann 'irgendwann' mit der Spitze beginnen.
Und nun schaut selbst. Es kam dann endlich auch ein hellblauer Faden. Aber da war meine Socke längst fertig. :-(





Den hellblauen Rest habe ich euch mal daneben gelegt. ;-))

Aber auch ohne hellblau finde ich den Farbverlauf sehr schön. Mir war nur nicht klar, dass jede Farbe doppelt vorkommt, außer hellblau. Ein HAUCH von hellblau sieht man (mit viel Fantasie) am Anfang und Ende der Socke. ;-)

Kommentare:

pinkpaillette hat gesagt…

Trotzdem wunderschön! Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag, colette

Kunzfrau hat gesagt…

Oh dumm gelaufen :-((
Aber auch ich finde, dass sie sachön geworden ist!

Gruß Marion

Jolanda hat gesagt…

..ja sowas nennt man dann wohl Pech;-)) Aber wie ich auf einem anderen Blog gesehen habe, kann man daraus ganz tolle Restensocken stricken...

einen wunderschönen Sonntag wünscht Dir herzlichst
Jolanda