Donnerstag, 19. Mai 2011

Spargel, Spargel, Spargel

Wir hatten heute ein ganz leckeres Abendessen. Es gab, wie häufiger in den letzten Wochen, Spargel.
Aber es sollte mal eine andere Variante sein.

Wenn Männer sich so im Chat austauschen, hat das auch mal sein Gutes. Ein Campingfreund (vom Beruf Koch) meinte: Den Spargel einfach nur für 5-8 Minuten in Olivenöl in der Pfanne braten, ohne ihn vorher zu kochen.
Ihr glaubt ja nicht, wie lecker das ist.
Schaut her!
Dies ist die Frauenvariante. Da habe ich mir noch etwas Kräutersalz drübergestreut.


Und 'mein lieber Koch' hier zu Hause hat sich für die schlichte Variante entschieden. Nur leicht gesalzen und in Olivenöl gebraten.



Sehr empfehlenswert! Probiert's aus!

Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Hättest du mal Bescheid gegeben. ich hätte beim Aufessen geholfen!!! Ich liebe Spargel!

Gruß Marion

Sheepy hat gesagt…

Oja, Spargel, auch wir haben diese Woche ordentlich zu geschlagen, die Zeit ist ja auch zu kurz.
Sieht lecker aus.
LG Sheepy

nana-spinnt hat gesagt…

das ist wirklich *saulecker*, hab ich auch schon 'n paar mal gemacht!

Da wir nur in der Saison Spargel essen, muss man natürlich auch viele Varianten ausprobieren.

Liebe Grüsse
Heike

pinkpaillette hat gesagt…

Liebe Anke
das muss ich auch mal ausprobieren. Danke für den Tipp. Ich liebe Spargel, aber ich mache ihn immer ganz normal, im Wasser kochen und dann mit Sauce Hollandaise.
Liebe Grüsse, colette

Petra hat gesagt…

Hmmmmmmmmmmm das sieht wirklich Megalecker aus! Danke für den Tip, ich glaub das muss ich auch probieren!
LG und ein schönes Wochenende
Petra

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Probiert das mal mit Grünspargel!!!
Megalecker! LG, die Spargelfee Elke