Freitag, 5. Mai 2017

Ein Minigarten ...

... wird mich erfreuen.

Da ja der Frühling bei uns doch auf sich warten lässt, habe ich mir heute einen Minigarten gestaltet.
Er steht im Wintergarten auf dem Tisch und erfreut mich bei jedem Vorbeigehen.


Der Blick von oben zeigt ihn noch einmal etwas genauer.
Und hier wird deutlich, dass die Fliesen auf der 'Terrasse' nicht ganz glatt liegen. Besser kriege ich es einfach nicht hin.


Aber soll ich euch etwas sagen?
Er gefällt mir so, wie er ist!

Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Ich bin begeister. Sowohl von deinem Minigärtchen, als auch von deinem neuen Blogoutfit. Richtig doll schön!

Gruß Marion

fadenkram hat gesagt…

Moin liebe Anke, da hattest Du einen richtig schönen Einfall, Dein Minigärtchen ist so niedlich! Und die scheifen Fliesen - hehe, wen kümmert's? Wie im echten leben halt ;-)
Ja und auch ich finde Dein neues Bloggesicht richtig gelungen, hell und übersichtlich, Klasse!
Lieben Wochenendgruß
Regina

Josie hat gesagt…

Ist das süss..da möchte man am liebsten Platz nehmen
LG
Elke

Claudia hat gesagt…

Das ist ja eine super süße Idee ❤

Grüßle Claudia