Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Sonntag, 9. Oktober 2016

Antonia mit Katze

Es gibt hier einen Schnitt, der für Luise ständig in Varianten genäht wird.
Der ist sooo wandelbar.
'Antonia' von Farbenmix.

Auch für diesen kleinen Pullover ist er die Grundlage. Genäht ist er in Größe 104 aus einem Jersey, den ich wunderhübsch finde. Auch hier ist er schon vernäht. Und nun wird der Rest verarbeitet.


Die Taschen habe ich selbst dazu gebastelt. Und damit auch der kleinste Rest vom Katzenstoff aufgebraucht wird, schaut eine kleiner Katzenkopf aus der Tasche.


Der Pulli ist recht lang und das mit Absicht. Im Moment passt der mit einer Strumpfhose sicherlich als Kleid.
Und der Jersey ist nicht zu dick. Das ist wichtig, damit es auch KiTA-tauglich ist. Da ist es nämlich meist (zu) recht warm.

Mütze und Schal

In letzter Zeit habe ich ja relativ wenig gestrickt. Aber jetzt, wo es doch wieder kühler wird, habe ich Lust auf ein paar schnelle Projekte.

So entstand diese Mütze und der dazu passende Schal.
Eine Anleitung dazu brauchte ich nicht. Die Wolle ist sehr dick. Da reichten für die Mütze 48 Maschen im Anschlag. Genügend Wolle für einen Schal war auch noch da. Der sollte passend zur Mütze ohne Schnickschnack werden. Also 14 Maschen angeschlagen und los ging.


Das sind ja richtige Mädchenfarben und für Luises neuen Wintermantel genau passend.
Also hier könnte es kalt werden. ;-)

Im Moment 'genießen' wir jedoch einen regnerischen Herbst. Da fällt scheinbar aller Regen, der im Sommer so gefehlt hat.