Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Freitag, 23. September 2016

SnapPap

ist ein Material, an welches ich mich noch gewöhnen muss. Als 'Leder' würde ich es definitiv nicht bezeichnen. Auch die Griffigkeit (nach zweimaligem Waschen) hat sich noch nicht grundlegend geändert.

Aber genau das war für mein Miniprojekt richtig. Vor längerer Zeit hatte ich den Schnitt gefunden (hab leider vergessen wo) und ihn gleich ausgedruckt, weil ich wusste, dass ich so ein Teil UNBEDINGT brauche.



Von blau bis rot habe ich jetzt alle Stifte dabei. Und das Tollste daran ist. Man kann das kleine Stiftemäppchen abheften. Dann ist es immer gleich da, wo man es braucht.



Mein Lesezeichen/Lineal steckt vorn mit dran. So gefällt mir das.
Ob ich mir da 'zur Sicherheit' mal gleich ein zweites Exemplar nähe? Das geht ja soo fix.

Für längere Projekte habe ich im Moment weder Zeit noch Lust. Obwohl noch einiges auf der To-Sew-Liste steht. Und meine Stoffe sollten ja auch mal weniger werden.
Aber die letzten Ausläufer des Sommers locken nach draußen.

Ein nachsommerliches Wochenende euch allen!

Upcycling ...

... finde ich immer gut.

So ist aus einem ausrangierten Herrenhemd schnell ein Kissen entstanden.


Das ist ein ein wirklich schnelles Projekt für zwischendurch. Und was vorher innen am Hemd angebracht war, ziert die Kissenhülle jetzt von außen.


Es wird bald verschenkt und ich hoffe, dass es gefällt. In der Größe 50x50 ist es 'eine gemütliche Größe'. ;-)