Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Donnerstag, 25. August 2016

Bethouia trifft Heidi

Es bleibt ja nicht ewig Sommer.
Da habe ich mal meine Sweatstoffe gesichtet und gesehen, dass noch 'Reste' vorhanden sind.
Und dieser Schnitt hat für mich absolut Suchtpotenzial. Man kann mit verschiedenen Stoffen experimentieren und erhält so immer eine völlig andere Wirkung.
Genäht habe ich diesen Pulli in Größe 110, also reichlich für Luise. Aber sie hat ihn sich heute schon einmal angeschaut und ist ganz begeistert.

Vorderansicht

ein schöner Rücken kann auch entzücken

Montag, 22. August 2016

Socken und mehr

Im Urlaub wird natürlich immer auch gestrickt.
Also will ich schnell noch nachreichen, was ich an lauen Sommerabenden in Frankreich so geschafft habe.


Die Strümpfe sind jeweils aus handgefärbter Wolle entstanden. Die gelb-grün/blau-gestreiften  sind Stinos in Größe 40. Ich hatte gehofft, dass die Farbe beim Verstricken wildert. Aber es wollten einfach nur unregelmäßige Streifen werden. Verstrickt habe ich hier 4-fädige Sockenwolle.
Die blau-braun gemusterten sind aus 6-fädiger Sockenwolle  nach dem Muster 'Der Blender' entstanden. Und weil noch so viel Garn übrig war, habe ich noch ein paar kleine Stulpen gestrickt.
Die trage ich gern morgens beim Autofahren oder auch beim Camping im Herbst. Und da können sie auch so bunt sein.


Das Tuch 'Farbrausch' habe ich schon drei Mal gestrickt. Bisher war aber keines für mich dabei.
Deshalb habe ich mich noch einmal dran gemacht. Verstrickt habe ich hier ein Lacegarn in der Farbe Brombeere. Es ist luftig leicht und kann auch im Sommer um den Hals geschlungen werden. ;-)


Nun ruft mich schon wieder die Nähmaschine. Mal sehen, welche Stoffe zuerst unter die Maschine möchten ...