Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Donnerstag, 28. Januar 2016

Wellness fürs Gesicht

Geht euch das auch so?
Für die Gesichtsreinigung sind mir normale Waschlappen immer riesig.
Also mache ich sie mir selbst in der Größe, die ich gut finde.
Benutzt habe ich sonst immer normales Baumwollgarn. Aber dieses Mal habe ich ganz weiches Mikrofasergarn gekauft.
Zur Reinigung genügt eigentlich klares Wasser. Aber, wenn auch Make Up zu entfernen ist, benutze ich ein schäumendes Waschgel. Mit diesen Tüchern hat man nach der Reinigung  'ein ganz sauberes Gefühl'. Die Haut ist glatt und ist rückstandsfrei sauber.


Sie sind 18x25 cm groß. Ich habe 30 Maschen angeschlagen und in der Höhe 45 Reihen gestrickt.
Und aus den Resten habe ich kleine Pads gehäkelt, die ich auch gut brauchen kann. Ganz nebenbei vermindert man so auch wieder den Abfall und schont die Umwelt ...
Ich finde das nicht ganz unwichtig.

Sonntag, 24. Januar 2016

PINK geht immer ...

... dachte ich mir.

Lange habe ich keine Socken gestrickt. Aber das Garn in dieser Farbe hatte es mir angetan. Noch dazu in einer Sockenwollqualität (75/25).
Also los ... welches Muster ... der Blender ... in Größe 39


Das ging ganz fix. Das Muster habe ich schon häufiger gestrickt. Und nach dem ersten Mustersatz kann man die Anleitung getrost beiseite legen. So mag ich das.
Für die Ferse habe ich mich für die ganz traditionelle Käppchenferse entschieden. Die sitzt bei mir einfach am besten.