Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Sonntag, 27. März 2016

Gemütlichkeit für Ostereier

Zu Ostern sollen es doch auch die Ostereier gemütlich haben, ehe sie dann verspeist werden.
So habe ich bei Gabi das Rezept für die Hefenester gefunden. Und das musste sofort ausprobiert werden.
Ein frischer, süßer Hefeteig, der schon ungebacken seeehr lecker schmeckt.
Der Teig ist in 18 Portionen zu teilen, zwei davon seht ihr hier.


Diese Portionen sind zu einer langen Rolle zu formen. Sie werden dann gezwirbelt und als Nest geformt auf dem Blech platziert, Sitzprobe für ein Ei inclusive. ;-)


Ehe sie dann gebacken werden, kriegen sie schnell noch eine Streicheleinheit mit Eigelb und ab geht's für 15 Minuten bei 180° in den Ofen.


Und, ob ihr es jetzt glaubt oder nicht. Sie waren soo lecker, längst sind sie weg und ich habe tatsächlich vergessen sie zu fotografieren. Aber genauso sahen sie aus. Ehrlich!

1 Kommentar:

Kunzfrau hat gesagt…

Na da wäre ich ja auch gerne ein Osterei gewesen:-)

Gruß Marion