Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Mittwoch, 6. Januar 2016

Kunstleder doubleface

So würde ich das  Material bezeichnen. Gekauft habe ich es beim Stoffhändler in der Nähe.
Kleine Täschchen und eine meiner geliebten 'Japanischen Knotentaschen' sollte daraus werden.


Das Ergebnis gefällt mir sehr gut. Zumal man die jeweils zweite Farbe beim Öffnen der Taschen gut erkennen kann. Ein Füttern mit Innenstoff entfällt also. Das fand ich auch mal ganz schön.


Vernäht habe ich das Material in silber/schwarz und türkis hell bzw dunkel.
Aber das Nähen an sich fand ich ganz mühsam. Trotz Verwendung eines Teflonfüßchens wollte das Material überhaupt nicht gleiten. Und ich meine ÜBERHAUPT NICHT.  Hatte ich schon erwähnt, dass ich nicht die Allergeduldigste bin? ;-)
Dann habe ich unter das 'Leder: und auch zwischen 'Leder' und Nähfüßchen ein Pergamentpapier gelegt. Und so hat es dann endlich funktioniert. 
Es sind noch Reste vom 'Leder' da. Aber die lege ich erst einmal zur Seite ... ;-))

1 Kommentar:

Mone hat gesagt…

Die Täschchen sind toll geworden,schade das es beim Nähen nicht ganz so lief,aber Deine Geduld hat sich ausgezahlt.
Liebe Grüße Mone