Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Donnerstag, 31. Dezember 2015

Das neue Jahr?


Ich freu' mich drauf.
Das vergangene hat so viel Schönes gebracht, war manchmal aber auch recht anstrengend.
Ich habe so viele Ideen und Pläne ... ich brauch' ein neues Jahr. Jetzt!
Eines was mindestens 365 Tage hat, im kommenden gibt es sogar einen Tag gratis, das kann nur gut sein. ;-)

Nun rutscht auch ihr in ein tolles, neues Jahr!
Möge gelingen, was ihr euch vornehmt!
Möge es positive Überraschungen geben, an die ihr so gar nicht gedacht habt!
Möge es neue Freunde bringen!
Möge es Zeit bringen, um alte Freundschaften zu pflegen!
Möge es genug Zeit bringen, die man mit Dingen füllen kann,
die einem wichtig sind!

Hier wird es wohl  BUNT,
wenn man meine Nähergebnisse von gestern betrachtet.

Luise kann sich im Moment nicht entscheiden:
Ballerina oder 'Fußballer'?
Da habe ich mal für beides genäht.

Zum einen ein schneller Tüllrock und 'passend dazu' die Lederpuschen. ;-)


Ich bin gespannt, was ich in euren Blogs im kommenden Jahr wieder lesen werde.
Und darauf freue ich mich jetzt schon.
Der eine oder andere Virus wird sicher gestreut. ;-)
So hat man immer wieder neue Inspirationen.


Mittwoch, 30. Dezember 2015

Kapuzenshirt Malou

So heißt mein Wohlfühlhoodie.


Der Schnitt bietet sehr viele Varianten. Aber ich wollte den STOFF einfach etwas mehr hervorheben. Deshalb habe ich auf vorgesehene Teilungsnähte verzichtet.
Vernäht habe ich einen naturfarbenen Sommersweat mit grauen Rosen. Die Innenkapuze habe ich deshalb mit grauem Jersey gefüttert und graue Bündchen an den Ärmeln und dem Saumabschluss hinzugefügt. Shirts aus Sweat soll man bei diesem Schnitt eine Nummer größer nähen. Ich bewege mich im Moment so zwischen 38 und 40. Und weil ich es wirklich leger haben wollte, habe ich es in Größe 42 genäht.

Und was aus dem Reststoff geworden ist, hatte ich euch ja hier schon gezeigt.