Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Mittwoch, 26. August 2015

Ein Röckchen ...

... für den Herbst hab' ich vor ein paar Tagen genäht.
Ehe ich es dann an Luise weiterreiche, zeige ich es euch schnell noch.

Verwendet habe ich einen Babycord, der schon ein Weilchen bei mir liegt. Passend dazu ist das Bündchen in türkis.

Ein Schnittmusster habe ich dazu nicht verwendet. Den voreren Rock habe ich in Falten gelegt, hinten ist er 'glatt'.
In der Größe entspricht er etwa einer Größe 98 und sollte im Herbst gut passen. Deshalb habe ich mich auch für eine Länge bis 5cm über dem Knie entschieden. Er soll ja auch wärmen.


Sie hat ihn schon anprobiert. Passt, wackelt und gefällt. ;-)

Sonntag, 23. August 2015

Socken gehen immer

Da hätte ich ja fast vergessen noch zwei Sockenpaare zu zeigen, die im Urlaub entstanden sind.

Hier also der Blender für meinen Mann (der definitiv kein Blender ist ;-))


Gestrickt habe ich sie in Größe 42 aus selbstgefärbter Wolle (Sockenwolle 75/25). Die Farbe sollte männertauglich sein. Und so trägt sie mein Mann dann auch, hoffe ich. ;-)

Und für mich darf es immer etwas farbiger sein. Ich trage Socken gern zu Hause am Abend auf dem Sofa, wenn es kalt wird auch im Bett und beim Camping sowieso.
Da braucht es immer eine große Auswahl.


Das Muster Nanette stricke ich immer wieder gern. Auf jeder äußeren Seite der Socke läuft dieses Sockenmuster entlang.

Gestrickt in Größe 39 in der Farbe 'Schaut mal her' ... ;-))
Ich mag so auffällige Farben.