Mittwoch, 30. Dezember 2015

Kapuzenshirt Malou

So heißt mein Wohlfühlhoodie.


Der Schnitt bietet sehr viele Varianten. Aber ich wollte den STOFF einfach etwas mehr hervorheben. Deshalb habe ich auf vorgesehene Teilungsnähte verzichtet.
Vernäht habe ich einen naturfarbenen Sommersweat mit grauen Rosen. Die Innenkapuze habe ich deshalb mit grauem Jersey gefüttert und graue Bündchen an den Ärmeln und dem Saumabschluss hinzugefügt. Shirts aus Sweat soll man bei diesem Schnitt eine Nummer größer nähen. Ich bewege mich im Moment so zwischen 38 und 40. Und weil ich es wirklich leger haben wollte, habe ich es in Größe 42 genäht.

Und was aus dem Reststoff geworden ist, hatte ich euch ja hier schon gezeigt.

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Liebe Anke,
das Kapuzenshirt ist klasse!
Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch in ein gesundes und glückliches Neues Jahr!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Sheepy hat gesagt…

Wieder einmal begeistert ....
Wünsche dir eine guten Rutsch
LG Sheepy

Kunzfrau hat gesagt…

Toll geworden. Und der Stoff ist so schön edel!

Gruß Marion