Mittwoch, 18. März 2015

Maluka ...

... ein Tuch, das absolut fernsehtauglich, also nebenbei zu stricken ist.

Die Anleitung verändere ich jedoch etwas. Sonst wird es nur ein Tüchlein.

Ich verwende meist 4-fädige Sockenwolle (420g/100m), hier ein Strängelchen von Tausendschön mit dem Namen 'Café del Mar'


Ich habe 40 Zacken gestrickt und dann mit dem Rest das eigentliche Tuch, also den inneren Teil gestrickt. Es funktioniert sehr gut, wenn man sein Garn 60:40 einteilt.
Das heißt man kann 60% des geplanten Garns für die Musterkante verstricken, ehe es mit den verbleibenden 40% an das Innenteil geht.


Jetzt kann der Frühling kommen. Mein Tuch 'Maluka' ist fertig.

Kommentare:

Sheepy hat gesagt…

Schöne Farben für die Maluka, mir war es damals auch ein bisschen zu lütt.
LG Sheepy

Josie hat gesagt…

Wie??das strickst du nebenbei?
Sieht voll kompliziert...und wunderschön...aus.
LG
Elke