Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Freitag, 16. Mai 2014

Resteverwertung in glatt rechts

Da waren noch Sockenwollreste, beides selbstgefärbte.
Wenn ich ein paar Socken in Größe 39 stricke, bleibt jedes Mal ein erheblicher Rest.

Nun habe ich sie verwertet.

48 Maschen angeschlagen, 16 Maschen für den Daumenspickel

40 Maschen angeschlagen, 12 Maschen für den Daumenspickel

Die ersten Stulpen sind aus einem Wolltauschpaket. Das ist eine Färbung von Froggie.
Und die zweiten Stulpen habe ich aus einem Rest von einem Sockenblank' gestrickt, den ich selbst gefärbt habe. Es ist gleich der erste abgebildete Blank.

So, nun lehne ich mich erstmal zurück uns schmiede Pläne fürs Wochenende ...
P.S. Luise ist da ... ;-)))

Donnerstag, 15. Mai 2014

Toni geht aus

Nun ist es geschafft, Saumfix sei Dank, es ist ein glatter Saum. Beim Nähen wird er manchmal wellig.



Dann werd' ich mein neues Oberteil mal ausführen.
Und was sagt ihr nun? Zu eng?

Habt einen schönen Tag!

Schnitt: Toni von Milchmonster
Stoff: liegt schon länger hier ... Stretchjersey (95/5)

Dienstag, 13. Mai 2014

's passt schoa ...

... hoffentlich...

Den Schnitt 'Toni' von Milchmonster finde ich unwahrscheinlich variabel. Da wurde es Zeit, dass ich ihn ausprobiere.
Also los geht's ...
Kaufen, drucken, kleben, Schnitt abpausen, zuschneiden ... das dauert schon mal ewig ...
'Grob' nähen geht ganz fix.
Nun muss ich noch den Halsauschnitt versäubern, Ärmel und Kleiderkante unten säumen und dann kann ich es ausführen.
Vielleicht hätte ich doch die Größe 40 zuschneiden sollen?
Ich zeig' es euch noch einmal 'am Model'. Aber genäht ist genäht. Es war ja nur das Probestöffchen. Aber auch den Viskosejersey finde ich wunderschön, so zu einer schwarzen Leggings oder ...

Und wie findet ihr's?


Nachwuchs bei den Enten

Das ist zwar schon ein paar Tage her. Aber ich habe ganz vergesssen sie euch zu zeigen.

Unsere Enten haben ihren Nachwuchs vorgestellt.
Hier sind sie erst ein paar Stunden alt und passen gut in eine Handfläche. Die Fotos täuschen Größe vor. Und die haben sie definitiv noch nicht.



Man staunt, wie blitzschnell sie schon im Wasser unterwegs sind.

Inzwischen sind sie schon 14 Tage alt und erscheinen jeden Morgen pünktlich zum Frühstück am Steg um ihre Ration an Brot abzuholen.

Montag, 12. Mai 2014

Für Elise ...

... ist dieses kleine Set entstanden.


Der Schnitt wieder von hier. Aber dieses Mal habe ich sie mit einem kleinen Bündchen am Beinende genäht. Die kleine Elise war nämlich bei der Geburt schon 56 cm groß. Nun kann man die Bündchen nach oben oder unten schlagen. So wächst sie ein wenig länger mit. Dieses Mal ein anderes Mützchen, den Link kann ich grad' nicht finden. Und weil es ja noch nicht Sommer ist, gab es ein paar Söckchen dazu.
Das kann ich dann morgen beim Opa, einem Arbeitskollegen von mir, abgeben.

P.S. Doch gefunden! Den Schnitt für das Mützchen hab' ich von hier.

Leinwandhochzeit ...

denn vor 35 Jahren haben wir JA gesagt!
Vom DU und ICH zum WIR.

Habt einen schönen Tag!
Wir auch ...

Luise freut sich mit