Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Montag, 8. September 2014

Der Holunder ...

... ist reif.

Also habe ich Sirup gekocht.



Sirup ist ja bekanntlich süß. Aber ein paar Flaschen sind auch süüüß. Da sollte also für jeden Geschmack etwas dabei sein. ;-)

Gekocht habe ich ihn nach diesem Rezept. Das ist bei mir der süüüße Sirup. Ansonsten koche ich im Verhältnis 1:1. (Saft und Zucker)

Und in einem 2-Personen-Haushalt haben sich kleinere Flaschen bewährt. Wir mussten vorher ganz schön Bier trinken, damit ich genügend Flaschen habe. ;-)

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Sirup ist auch lecker, ich hab dieses Jahr Apfel-Holundergelee gekocht ;O)
Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend!
♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

Inge hat gesagt…

Ach Ihr Armen - so viel Plopp-Bier trinken "müssen" um Flaschen für den Sirup zu bekommen......
Meine Holunderbeeren haben die Vögel geerntet und ich beschränke mich dieses Jahr auf die Aroniabeeren (gezwungenermaßen).
Liebe Grüße, Inge

Kunzfrau hat gesagt…

Oh lecker! Da bleicbt ihr in diesem Winter ja supergesund!

Gruß Marion

Berni Seiler hat gesagt…

Da warst du aber sehr fleissig! Ich habe mit viel Arbeit gerade mal 4 Liter gekocht :o)! Aber dieser Sirup ist so gut, geniesse ihn.
Liebe Grüsse
Berni

Berni Seiler hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.