Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Mittwoch, 31. Dezember 2014

So geht das nicht ...

... meinte meine Schwester, als sie zu Weihnachten eine kleine Börse von mir bekam.


Da gab es eine kleine Ergänzung. Nun hat sie einen Schlüsselring und einen kleinen Karabiner dran.
So ist es für sie perfekt. Na was tut man nicht alles ... ;-)))

Dienstag, 30. Dezember 2014

Es war noch Platz ...

... in der Vorratskiste. ;-)

So sind also noch zwei kleine Börsen entstanden. Ich nähe sie ganz gerne 'am Stück'. Dann brauche ich mich in die einzelnen Arbeitsschritte nicht jedes Mal neu hineindenken.
Ein bisschen Anleitung brauche ich da schon. Und die fand ich hier.

Richtige kleine Raumwunder sind das.



Sonntag, 28. Dezember 2014

Noch ein Dosenkleid

Dieses Mal sollte es nicht ganz so groß sein, wie mein Erstes. Das erste Dosenkleid verziert eine recht große Dose. Sie steht auf meinem Zuschneidetisch für die Restchen, die da manchmal anfallen. Diese Dose nun ist genau richtig um wichtiges Zubehör gleich in der Nähe der Nähmaschine zu platzieren.


Die Inspiration und Anregung hatte ich von dieses Mal von  hier.

Samstag, 27. Dezember 2014

Für die Vorratskiste ...

... habe ich genäht.

Nach diesem Video und dem enthaltenen Schnitt habe ich kleine Börsen genäht.



Nach der ersten dachte ich, dass ich wohl keine mehr nähen werde. So ganz einwandfrei war nicht jede Naht gelungen.


Es schien mir doch sehr aufwändig. So viele kleine Teile, zahlreiche Stoffschichten.

Aber nachdem ich meiner Nähmaschine eine neue Nadel gegönnt habe, kann ich gar nicht mehr aufhören ... ;-)

Donnerstag, 25. Dezember 2014

Mein Weihnachtskleid ...

... wollte ich euch doch noch zeigen.

Die Taschen haben mich ganz schön Kraft gekostet.


Aber sonst ist es genauso, wie ich es mir gewünscht habe.

Der Stoff, ein Leinengemisch, liegt schon hier, seit ich vor 4 Jahren wieder begonnen habe, kleine Dinge zu nähen.

Ich finde ihn schön, so schlicht und in seiner Farbe doch so 'besonders'. So ist es, wenn man sich in ein Stöffchen verguckt. Aber welcher Schnitt?

Dann habe ich mir im Jahre 2012 meine erste und bisher einzige Ottobre, die 5/2012, gekauft, genau wegen diesem Schnitt.


Und das ist nun mein diesjähriges Weihnachtskleid.


Auf die Rüsche am Ärmel habe ich verzichtet. Nicht, weil sie mir nicht gefällt, sondern, weil ich eher Sorge hatte, dass ich sie nicht gut hinbekomme. (Haben mich doch die seitlichen Taschen schon soviel Kraft gekostet)

Und soll ich euch etwas sagen. Es ist soo gemütlich ...

Mittwoch, 24. Dezember 2014

...


Einen besinnlichen Heiligabend im Kreise eurer Lieben wünsche ich.
Habt Dank fürs Immermalvorbeischauen und die netten Kommentare, die ihr da lasst.

Dienstag, 23. Dezember 2014

Bald ist es soweit


Ihr auch?

Schon wieder Geschenke

So kurz vor Weihnachten haben ja manche Leute auch Geburtstag.

Man kennt sich so gut. Und wenn man Jemandem eine Freude machen möchte, überlegt man dennoch sehr lange.
Nun hoffe ich, dass meiner Kollegin die Idee gefällt.

Weil ich meinen auch sehr gerne benutze, habe ich ihr einen Taschenorganizer genäht. Noch ein Täschchen für anderen Krimskrams dazu. Wir Frauen haben ja immer gefühlte 1000 Dinge dabei. ;-)
Genäht habe ich sie in Anlehnung an die Anleitung von Frau Liebstes.




Und ihr so?
Alle Weihnachtsgeschenke beisammen und verpackt?

Ich wäre soweit ... ;-))

Sonntag, 21. Dezember 2014

Schnell noch bestellt

Manche Dinge braucht man unbedingt, und zwar gleich ... ;-)

Heute kam dieses kleine Päckchen, ganz liebevoll verpackt.


Und auch beim Öffnen hat mir der Anblick ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.


Ja gut, ich wusste, dass eine doppelt gebogene Stickschere drin ist.
Aber die Stecknadel mit der roten Weihnachtskugel obendrauf, das weihnachtliche Washitape zur Befestigung dieser und die lieben Wünsche zu Weihnachten.
Schöön!

Machts euch gemütlich! Heute ist schon der vierte Advent ...
Bei uns ist es stürmisch, von Schnee keine Spur :-(

Weihnachtsgaben

Zu Weihnachten gibt es Geschenke.
Da habe ich für eine nette Kollegin genäht.


Stiftemäppchen
 Verwendet habe ich innen und außen gewachste Baumwolle. So ist es nicht gar so empfindlich.

und noch ein Paar Socken
Und weil sie mir so gefallen haben, habe ich ein zweites Paar 'Apfelsocken' gleich
für mich genäht. ;-) (Ich hoffe es stört dich nicht Jana, dass wir die selben Socken besitzen)

Einen schönen vierten Advent euch allen!
Ich mach' mich dann mal ans Geschenke verpacken ...

Samstag, 20. Dezember 2014

Nochmal schnelle Söckchen

Ratz fatz sind sie genäht. Deshalb hat Luise in Größe 22 gleich noch ein Paar bekommen.


Genäht habe ich sie schon hier. Und da sie gern getragen werden, sammle ich schon Jerseyreste für die nächsten Sockenpaare.

Samstag, 13. Dezember 2014

Pizza al funghi ...

... und viele andere können hier zubereitet werden. Der Pizzaschneider hat es Luise besonders angetan.



Aber ich schweife ab. ;-)

Damit alle Zutaten an einer Stelle aufbewahrt werden können, habe ich Luise schnell eine Tasche dazu genäht.


 

Langsam bedaure ich, keine Stickmaschine zu besitzen. Die Aufschrift LUISES PIZZATASCHE ist nicht gar so gut gelungen. Aber ihren Zweck erfüllt die Tasche allemal.

Wenn Kinderaugen leuchten ... ;-))


Einen schönen dritten Advent wünsch ich all meinen Lesern!

Montag, 8. Dezember 2014

Klimperkleine Lederpuschen ...

... waren hier zu nähen.

Aus ihren roten Flitzern wächst Luise jetzt langsam raus. Und ihre ersten Lederpuschen  haben mit ihren neuen farbliche Ähnlichkeit.

Das sind also die neuen in Größe 24:


Mit denen geht sie dann aber erst im Frühjahr 'an den Start'. ;-)
 Genäht sind sie wieder nach dem Schnitt von Klimperklein. Die Passform ist ganz prima. Sie sind schnell angezogen und bleiben an den Füßen. Und so soll es sein, oder?

P.S. Inzwischen hat Luise 'probegetragen'. Und da ist noch eine ganze Menge Luft ...
Aber da lagen ja noch die allersten Genähten. Wie damals gedacht, sind sie in der Weite zu groß. Die habe ich also noch einmal etwas enger gemacht.
Und wenn sie dann wieder zu Besuch kommt, kann sie in diese Puschen huschen ... ;-)
In der Größe 22/23 passen sie gut.


Und hier noch einmal alle zusammen.


Rechts, die die aktuell knapp werden, in der Mitte die Richtigen (Fußlänge +1cm) und ganz links, die zum Reinwachsen ... ;-)

Handschuhe für kleine Leute ...

... gehen ja auch schnell mal verloren.

Also habe ich gleich noch ein paar genäht.
Wieder nach dem Schnittmuster von Pattydoo, und wieder innen mit hellgrauem Nicky gefüttert.


Ein bisschen Upcyling ist das sogar. Die Bündchen sind aus einem Rollkragen vom Pullover des Opas. Der wollte seinen Pullover ohne Rollkragen. Und für zwei Handschuhbündchen hat es genau gereicht.
Passt doch, oder?

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Noch mehr Kissen

Weihnachtlich,  schnell genäht,  machen sie ein Heim gemütlich.

Hier sind noch zwei Kissen entstanden. Die werden aber verschenkt und machen den Beschenkten hoffentlich so viel Freude, wie mir beim Nähen.


Der hübsche Gobelin ist nun fast aufgebraucht. Schon einige Winter hatte er 'auf dem Buckel'.
Warum habe ich den eigentlich nicht eher vernäht? ;-)

Machts es euch gemütlich! Bald haben wir den 2. Advent.

Samstag, 29. November 2014

Frieren muss man nicht, oder?

Zumindest Kinderhände kann man ganz schnell wärmen. Nach diesem  Schnittmuster von Pattydoo kann man Fausthandschuhe für 2-, 4- oder 6-jährige Kinderhände nähen.

Passend zu einer Jacke sind sie ganz schnell genäht.


Montag, 24. November 2014

Deko zum Advent

So langsam kann man ja den Dekokram zum Advent zusammensuchen.
Aber etwas vorweihnachtliche Gemütlichkeit auf der Couch fehlte noch. So habe ich schnell ein Kissen genäht. Es hat eine 'gemütliche Größe' von 50x50 cm. Als Kissenfüllung habe ich vor längerer Zeit großzügig beim Möbelschweden eingekauft. Günstiger geht es wohl nicht, und dennoch weich und kuschelig.


So richtig kommt es gar nicht zur Geltung, weil sich die Katze aufs Bild drängelt. ;-) Sie liegt auf ihrer Decke, die sonst nicht auf der Couch liegt. Die Decke denkt ihr euch also einfach mal weg. Das weihnachtlich bunte Kissen aus einem Gobelin, der schon lange aufs Vernähen wartet, verträgt sich doch gut mit dem 'Tulpenkissen', oder?
Ich geh' dann mal noch ein bisschen dekorieren. Ich liiiiebe diese Vorweihnachtszeit.

Sonntag, 23. November 2014

Sterne ...

... schon für Weihnachten.

Sicher geht euch das auch so. Langsam muss man an die Geschenke denken. Ich bin soo begeistert vom Shirt Lady Rose.  Also was lag näher als noch einmal eins zu nähen. ;-)



Samstag, 22. November 2014

Eine JO-JO Schablone

Im  Sommer hatte mir Marion so ein nettes Mitbringsel mitgebracht. Und dazu kriegte ich noch gleich zwei dieser Bügelverschlüsse und die nötige Jo-Jo Schablone, um den Stoff 'in die richtige Form zu bringen.
 Nun endlich konnte ich auch mal eines ausprobieren. Das Täschchen hat nur einen Durchmesser von 4,5cm. Das war 'ne ganz schöne Fummelei. Es liegt ja noch ein Verschlüsschen hier. Da werde ich gleich mal meine Stoffrestchen prüfen.


Ein liebes Dankeschön nochmal an dich Marion für dieses tolle Geschenk!

Donnerstag, 20. November 2014

Die große Zahl

Auf den Wechsel zur 6-stelligen Zahl meiner Besucherstatistik wollte ich ganz genau achten. Aber als ich heute endlich Zeit hatte nach meiner Blogstatistik zu schauen, war schon diese Zahl  zu sehen:


Nun gut, ... ;-)
Ich freue mich über all Jene von euch, die hier immer wieder mal vorbeischauen und auch nette Kommentare da lassen.

Heute gibt es mal nichts Genähtes zu sehen. Meine beiden Adventskalender haben gestern nur noch Schlaufen zum Aufhängen bekommen. Nun ist es ja bald Zeit sie zu füllen.
Ich mag diese weihnachtliche Atmosphäre sehr und geh' dann mal meinen Dekokram sichten. Bald kann ich ja loslegen. Mögt ihr das auch so?

Dienstag, 18. November 2014

Weihnachten rückt näher ...

... und da rattert die Nähmaschine hier fleißig.

Ein flottes Oberteil in lila/lavendel Jersey, passend zur vorhandenen Jeans.
Genäht in Größe 34. Ich hoffe, dass die Beschenkte sich freut.

Und weil es ja noch vor Weihnachten ist und die Sache noch 'geheim' ist, gibt es heute nur ein Foto von der Kapuze. Der 'geneigte Leser des Blogs' wird wissen, was ich genäht habe. ;-)


Beim Jersey hatte ich die Wahl: außen Punkte oder gestreift. Ich habe mich Gott sei Dank für die Punkte entschieden. Beim Blick auf die Streifen, wird einem ja schwindlig ... ehrlich.

Ich mach' dann mal meine Runde und schaue, was ihr so werkelt.

Sonntag, 16. November 2014

Ein Dosenkleid ...

... hab ich ausprobiert.

Die Dose stand schon länger bei mir, und meine Loralies hatte ich hier gekauft.
Beim Nähen habe ich mich an Majas Anleitung orientiert. Aber auf die Taschen außen habe ich erst einmal verzichtet. Da wollte ich den Stoff wirken lassen. Und für den geplanten Zweck sind außen keine Taschen nötig.



Obwohl ich versucht habe sehr akkurat zu arbeiten, musste ich wieder einmal feststellen, dass das Einnähen runder Böden überhaupt nicht mein Fall ist. So gibt es innen einige Falten.


Diese Dose wird meinen Nähtisch zieren und die Nähabfälle sammeln. Da stören kleine Fältchen innen auch nicht.
Dieses Miniprojekt hat richtig Spaß gemacht. Da geh' ich doch gleich mal in meine Speisekammer und schaue, was an Dosen so da ist ... die wir dann bald mal essen sollten. ;-))
Habt einen schönen Sonntagnachmittag!

Mittwoch, 12. November 2014

BeeDress - Kiddi

Schon wieder ein Wintershirt für Luise.
Ich war so verzaubert von diesem Jersey, dass ich vor längerer Zeit einen halben Meter davon gekauft habe.


Nun wurde es aber langsam Zeit ihn zu vernähen. Luise wächst und wächst ...
Sonst reicht der halbe Meter nicht für viel.
Entstanden ist wieder das Shirt BeeDress, dieses Mal mit dem laut Schnitt vorgesehenen großen Schalkragen. Auf Ösen  habe ich jedoch verzichtet, weil ich es ohne Kordel am Kragen wollte.


Man kann den großen Kragen großzügig umschlagen.


So hat man auch bei niedrigen Temperaturen einen warmen Hals. ;-)

Genäht hatte ich den Schnitt ja schon hier.

Schnitt: BeeDress Kiddi
Stoff:Janeas World


Samstag, 8. November 2014

Bald nun ist Weihnachtszeit ...

... und da war es Zeit meine Adventskalender fertig zu nähen. Befüllen kann ich sie ja dann, bevor sie aufgehängt werden.

Einer für die Enkelkinder


und der andere Kalender ist für 'die Großen'.
Den nehme ich mit zur Arbeit. Er soll dann mir und meinen Kollegen die Zeit bis Weihnachten versüßen. Das Design ist gar nicht so wirklich 'weihnachtlich'.
Aber vielleicht gefällt er mir gerade deshalb so gut.


Stoff: von hier

Samstag, 1. November 2014

BeeDress

Die Kiddi-Variante (Schnittmuster von 104-164) liegt schon länger  zum Ausprobieren hier.
In Größe 104 ist es unserer Luise zwar noch zu groß. Aber dann liegt es eben noch ein bisschen.

Für das Shirt habe ich kuschligen Sweat angeschnitten. Also mir gefällt's! Und euch?



Langsam kriege ich auch 'ne ordentliche Paspel hin.


Und die Saumabschlüsse können sich auch schon sehen lassen. (Das war nicht immer so. ... ;-))


Schnittmuster: BeeDress Kiddi
Stoff: StickandStyle

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Lady Rose, die dritte ...

... ist soo gemütlich.

Da musste NOCH ein Versuch her.
So zu Hause fühl' ich mich auch in rosa wohl. ;-)


Bündchen und Kapuzenfutter in dunklem Braun. Das macht die Sache 'nicht ganz so rosa'.
Ich bin dann mal weg und such' mir ein gemütliches Plätzchen auf der Couch ...

Schnitt: Lady Rose
Stoff: Yolanda


Sonntag, 26. Oktober 2014

Schon wieder ....

... hat sich ein Gecko eingeschlichen.





Nachdem die Stulpen fertig waren, gab es noch genügend Garn für diese (nicht ganz so hohen) Socken. Gestrickt, wie meistens in Größe 39/40.

Da ich das Muster schon hier und hier gestrickt habe, mache ich jetzt erst einmal eine 'Geckopause'.

Samstag, 25. Oktober 2014

Strümpfe NÄHEN???

Daran habe ich doch sehr gezweifelt.
Aber immer öfter las ich von prima passenden Socken, die in kürzester Zeit zu nähen sind.

Das musste ich ausprobieren.
Eigentlich wollte ich mir dieses Buch kaufen. Aber es ist derzeit nicht verfügbar.
Dann wurde ich hier fündig.

Jerseyreste waren noch da und los gings.
In Größe 39/40 sollten sie mir passen ...


Und das taten sie wirklich, und zwar perfekt.
Das schreit nach Wiederholung. Es wird ja Winter ... , vielleicht eine Variante aus Sweat?
Also schnell probiert. Auch dafür gab es Reste. Das ist das Paar in der Mitte.


Hier war ich jedoch ein bisschen enttäuscht. Es ist ein Baumwollsweat ohne Elasthananteil. Ich habe das nicht bedacht. Das Bündchen oben musste ich weglassen, sonst würde man in die Socke nicht reinkommen. Ansonsten sind sie kuschelig und gemütlich.

Dann war da noch ein Minirestchen (deshalb das Bündchen aus anderem Jersey) für ein paar Socken in Größe 25/26 ... Die können nun liegen bis sie Luise passen. Die blauen in der Mitte kann Paula mit Größe 35 tragen. Und die Erstlinge (ganz rechts) bleiben natürlich bei mir.

Also meine Jerseyreste betrachte ich ab heute mit ganz anderen Augen ... ;-)))

Freitag, 24. Oktober 2014

Lady Rose, die Zweite

Mit dem Stoff raussuchen, das ging ja ganz fix.
Vom Sternenjersey war leider nicht ganz so viel da.
Dieses Mal also ohne Kapuze ...
aber mindestens ebenso gemütlich ...


Nur noch schnell säumen, dann ist es ganz fertig. Aber ich wollte es unbedingt schnell noch zeigen.
Das Shirt näht sich so fix.
Vor Taschen habe ich ja immer so ein bisschen Respekt. Aber so eines werde ich auch noch ausprobieren. Nur nicht mehr heute ... ;-)