Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Freitag, 29. März 2013

Macht doch euern Sch ...

... alleine, hat mir der Osterhase gerade zugerufen und mir diese paar Eier rübergerollt.


Er müsse sich jetzt um eine Winterausrüstung kümmern für die Massen Pulverschnee hier im Flachland. Und, ob ich nicht wisse, welche Skier sich am besten eignen, um schnell voran zu kommen.
Wusste ich natürlich nicht, da ich kein Langskiläufer bin, sondern nur bergab fahre.

Aber damit ihr euch ein Bild machen könnt. Er braucht, glaube ich, wirklich ein Paar Ski ...




Der Reisighaufen hier im Vordergrund sollte unser Osterfeuer werden.
Na dann eben nicht ...

Lust auf Ostern habe ich auch noch nicht. Ich habe jetzt fast eine Woche fest im Bett gelegen mit einer fiesen Erkältung, die mich urplötzlich 'aus den Socken gehauen' hat.
Heute habe ich mich mal für ein halbes Stündchen  aufs Sofa gewagt für eine gemütliche Blogrunde.
Das reicht fürs Erste. Ich mach' mich dann mal wieder in mein Bett und lass mich vom weltbesten Ehemann versorgen.

Bei dem Schnee da draußen verpasse ich ja nichts und es soll noch bis Sonntag weiter schneien ... :-(

Aber dennoch FROHE OSTERN euch allen!

Sonntag, 24. März 2013

Sockennachschub ...

... ist entstanden.

Da dies Männersocken sind, haben sie kein großes Muster.
Einfache Hebemaschen, dass sie nicht ganz so eintönig aussehen.


Verstrickt habe ich 4-fädiges Sockengarn.
Verbraucht habe ich für Größe 42 gerade mal 74 g.


Die wandern nun also gleich in die Sockenschublade meines Mannes.