Samstag, 22. Juni 2013

Eine Zipfelpyramide

Man kann ja  per Blogloving oder Blogconnect meinem Blog folgen UND ICH AUCH ANDEREN.
So fand ich heute diese Anregung hier.

Eine Lavendelpyramide brauche ich (im Moment) nicht. Aber da meine Enkeltochter jetzt so intensiv die Welt mit den Händen erfasst, habe ich diese 'Zipfelfühlpyramide' für sie genäht.





Mal sehen, was ihre Fingerchen noch für Figuren entwerfen. ;-)

Die verwendeten Reste kennt ihr vielleicht schon von hier, oder hier oder hier ...
Jetzt sind aber von diesen Stoffen auch nur noch Zipfelchen übrig.
Auf Knisterfolie mittendrin habe ich dieses Mal bewusst verzichtet, damit man als Baby beim Spielen vielleicht auch einschlafen kann. ;-)

Kommentare:

Mone hat gesagt…

Ist Dir super gelungen!!!
LG Mone

Marja Katz hat gesagt…

Danke für's Verlinken :)
Die Zipfelpyramide ist der Knaller! Und soo einen schönen Namen hat Deine Enkelin...:)