Donnerstag, 2. Mai 2013

Eine Apfeltunika ...

... in Größe 68 ist heute hier entstanden. Ganz spontan hatte ich nach den traurigen Ereignissen der letzten Tage wieder Lust, mich an die Nähmaschine zu setzen.


Grundlage des Schnittes ist die Elfentunika aus der 'Zwergenverpackung' von 'farbenmix'.
Da es ja Sommer werden soll, habe ich auf die Ärmel verzichtet. Ein langärmliges T-Shirt (neudeutsch: Longsleeve) drunter und dann sollte es auch jetzt schon warm genug sein. So war der Wunsch der Mama.
Der Jersey ist ein bisschen dünn. Aber da es nur ein Probestück ist, lass ich es gelten. ;-)
Und die Tunika ging so schnell. Die nähe ich, in Varianten, bestimmt bald wieder. Denn sie hat einen großen Pluspunkt. Babyköpfe passen ohne Geschrei hindurch!

Einen gemütlichen Abend wünsch' ich euch allen.
Meiner kann leider erst spät beginnen. Ich mach mich dann mal wieder zum Dienst. Ein Abendessen mit unseren französischen Gästen ist geplant. Und da gehöre ich zu denen, die den ganzen Abend hin und her übersetzen. Das ist anstrengend, könnt ihr mir glauben. Aber es macht Spaß!

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Die Tunika ist so schön!
Recht hast Du gehabt, Dich ein wenig von den traurigen Ereignissen abzulenken!
Ich wünsch Dir einen schönen Tag und ein gemütliches Wochenende!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Mone hat gesagt…

Gut,das du Dich ein wenig ablenken konntest,nach dem traurigen Ereignis.
Die Tunika ist wunderschön geworden!
LG Mone