Sonntag, 7. April 2013

Socken 'ohne Muster'

Ich hatte mal wieder Lust auf 'einfach nadeln ohne nachzudenken'.
Also habe ich diese beiden Sockenpaare mit einem Hebemaschenmuster gestrickt.



Die Wolle war nicht ganz dünn, also nur 14 Maschen pro Nadel:

3M.re, 2M.li, 1Hebemasche, 2M.li, 4M.re
In der Folgerunde wird die Hebemasche rechts gestrickt.


Die grünbunten Socken sind farblich nicht identlisch wie man sieht. Ich dachte vorher, dass ich den farblich richtigen Anfang leichter finden würde. Aber soviel Blau hatte das 2. Knäuel zu Beginn gar nicht mehr. Deshalb gibt es bei der 2. Socke weniger blau am Bündchen. Und damit war klar, dass sie nicht gleich werden. Aber die sind kuschlig weich und haben Potenzial meine 'Lieblingscampingbettsocken der Saison 2013' zu werden. ;-)

Einen schönen Sonntagabend euch allen!

Kommentare:

Petra hat gesagt…

Anke beide Sockenpaare sind zu 100% gelungen und es muss doch nicht immer alles gleich sein!
LG Petra

Kreativ-Gabi hat gesagt…

Ich finde auch, das nicht immer beiden Socken gleich seien müssen. Das sieht man doch, dass sie zusammen gehören !!!!
Schöne Farben.
Liebe Grüße
Gabi

tierische-strickoper hat gesagt…

Beide Paare sehen toll aus!
Liebe Grüsse maggy