Mittwoch, 6. Februar 2013

Platz zum Nähen ...

... braucht die Frau.
Da stimmt ihr mir sicherlich zu.

Zu meinem Regal vom großen schwedischen Möbelhaus gibt es passend einen Tisch. Der schwebte mir schon länger vor. Und gestern haben wir den endlich gekauft. Berlin ist ja nicht 'um die Ecke'. Da scheut man immer den Weg. Aber das musste jetzt sein.

So sieht mein Zuschneidetisch am Regal jetzt aus.


In der Perspektive ist er riesig. In Wirklichkeit sieht er nicht ganz so wuchtig aus. Und wie ihr seht, hat meine Schneidematte prima drauf Platz.

Und diesen Tisch habe ich nun heute gleich eingeweiht.


Außen ein Bauernhof und innen ...

diese gewachste Baumwolle in grün/natur (auch vom schwedischen Möbelhaus).


Das ist ein Utensilo, der seine endgültige Verwendung noch nicht hat. Ich könnte ihn mir als Tüte für ein Frühstück vorstellen, wenn man unterwegs zur Schule oder zur Arbeit ist.
Oder es wird ein Strickkörbchen für unsere sommerlichen Campingrunden. Oder ...


Durch die gewachste Baumwolle innen hat er so ein bisschen Stand, ist aber nicht zu steif.
Dafür fallen mir bestimmt noch mehr Nähprojekte ein.

Kommentare:

Claudia hat gesagt…

Wow...so ein schönes großes Nähzimmer... wie toll! Da würd ich gar nicht mehr rauskommen ;O)
Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Kreativ-Gabi hat gesagt…

Da bin ich bisschen neidisch....So viel Platz habe ich leider nicht in meinem Zimmer.
Dein Utensilo ist toll geworden.

Liebe Grüße
Gabi

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

So ein tolles Zimmer! Ich kann mir vorstellen, dass es auch ordentlich genutzt wird.
Lieben Gruß
Elke

Kunzfrau hat gesagt…

Ich wäre auch noch nur in diesem Zimmer. Aber das ist nun dein Zuschneidetisch. Und wo nähst du????

Gruß Marion

tierische-strickoper hat gesagt…

Wow Anke, das sieht aber gut aus, da könnte ich Tag und Nacht arbeiten!!
Liebe Grüsse maggy