Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Samstag, 28. Juli 2012

SOLARFÄRBUNG

Unbedingt wollte ich das einmal ausprobieren.

Erst haperte es an dem nicht vorhandenen großen Glas, dann an Blauholz und nun auch noch an der
SONNE ...

Aber nur heute soll es gewittern (hat es heute früh bei uns auch schon).

Also habe ich alles vorbereitet für meine allererste  
SOLARFÄRBUNG.

Die gebeizte Wolle habe ich ins Glas geschichtet und ganz unten ein Baumwollsäckchen mit Rotholz dazugelegt, und im oberen Bereich ein Säckchen mit Blauholz. Das Glas randvoll mit Wasser gefüllt und noch ein wenig gedreht.

So ist der Stand:


Inzwischen scheint auch schon wieder die Sonne und ich bin gespannt, wie sich mein Wollexperiment entwickelt.

Dienstag, 24. Juli 2012

Toffee Ganznuss ...

... hieß diese Riesenschokolade.






Das ist jetzt ein Kramtäschchen indem ich wohl wirklich alles unterkriegen sollte.


Innen habe ich noch zwei kleine Fächer spendiert, damit ich nicht 'den Überblick verliere. ;-)



Und außerdem habe ich die Mutter- und Tochtersocken zum gemeinsamen Kuscheln fertiggestellt.



Und weil der Sommer bei uns begonnen hat, setze ich mich noch ein wenig nach draußen ans Spinnrad.

Montag, 23. Juli 2012

Wolle, Wolle, Wolle

Heute war großer WOLLWASCHTAG.


Wie versprochen, reiche ich heute das Bild von meiner Schafwolle nach.
So sieht Max' Wolle noch vor dem Waschen aus.


Danach habe ich mich ans Sortieren gemacht.




Gewaschen habe ich jetzt die beste Wolle. (Beim ersten Versuch hatte ich nicht soo gründlich sortiert.)


Morgen werde ich sie dann spülen und auf der Wiese zum Trocknen auslegen.
'Trockenwetter' ist jedenfalls angesagt.

Und hier nun immer noch genug Wolle, die noch einmal sortiert werden muss. Denn all das möchte ich natürlich nicht ungenutzt wegwerfen.


P.S. Für alle, die meinen ersten Post zur Schafwolle nicht gelesen haben, wollte ich ergänzen ...
       Es handelt sich hier um die Wolle eines 'Braunen Bergschafes'.