Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Donnerstag, 28. Juni 2012

Der Countdown läuft ...

... für den Schulbeginn.
Was so ein Schulanfänger alles braucht ... Man staunt ...

Eine Kramtasche war gewünscht.


Für den Inhalt gab es von der Grundschule eine Liste:

- Bastelschere
- Klebestift
- Fineliner
- Filzstifte

Für das Täschchen habe ich einen Möbelbezugsstoff in Velour verarbeitet. Weil der Stoff dick genug ist (und meine Nähkünste beim Wenden aufhören), habe ich auf ein Innenfutter verzichtet. Die Zierde auf der linken Seite habe ich bei K...land als Kinderarmband erstanden. Da waren sogar noch Druckknöpfe dran, die ich für meine Zwecke jedoch abschneiden musste. Namenschildchen drauf und gut!

Mir gefällt's, Paula hoffentlich auch.

Mittwoch, 27. Juni 2012

MITTwoch

Die Woche hat sich schon wieder geteilt.
Und ich, was habe ich geschafft?
Nein,  ich glaube so sollte man die Sache nicht betrachten.
Aber, ich ziehe dennoch mal eine 'Minibilanz'.
Montag 'schaut sich Frau genauer an'. Oh, was ist das??? In der Kniekehle. Eine Zecke, die gerade 'Platz genommen hat'. Ein beherzter Zug mit der Pinzette und los bin ich das 'Ungetüm' ...
Da sie wirklich noch klitzeklein war, machte ich mir nicht wirklich Sorgen.

Dienstagvormittag, meine Kniekehle sieht aus, als hätte mich eine Biene gestochen.
Recherche im 'Netz der Netze' oder doch zum Arzt?
Beides. Soll mein Hausarzt ruhig sagen, ich wär' 'ne Mimose. Hat er aber nicht, sondern: kühlen und beobachten.
Das hat mich für den Dienstag schon mal gehindert noch Vernünftiges zu tun. ;-)

Heute war nun Hausputz dran und außerdem will ich noch die letzten Reihen meines Rätselspülis stricken.

BILANZ?
Schlappe Woche bis hierhin!

NA UND! ;-)

Sonntag, 24. Juni 2012

Es ging schneller, als gedacht ...

Die 'Anacardia-Sneaker-Socke' entsteht ja fast von selbst. ;-))

Dieses zweite Paar habe ich ebenfalls in der Größe 39 gestrickt und zwar aus 4-fädiger Sockenwolle, ein Gemisch aus 60 % Schurwolle, 25 % Bambus und 15 % Polyamid. Ich bin gespannt, wie sie sich tragen.



Na, wo ist denn das Wochenende hin?

Sonntagabend, und ich blicke zurück. ;-)

Mein Spüli wächst 'termingemäß'. Heute war 'Tag Vier' zu stricken. Noch kann ich das Motiv nicht erkennen. :-(
Dafür habe ich das zweite Paar 'Anacardia-Sneaker' auf den Nadeln. (Bilder von den fertigen Socken gibt es dann morgen.)

Ansonsten haben wir uns einfach mal ein bisschen erholt, den Baustress beiseite geschoben.

Wenn man 'das Wasser harkt' ...


... findet man Muscheln

... oder kleine Flusskrebse


... dann kam der Treidelkahn vorbei

... und dem folgten Enten.


Ein kleiner Blumengruß zum Schluss.

Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich euch allen.