Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Donnerstag, 24. Mai 2012

Reste verzwirnen

Dank Monikas Tipp zum gestrigen Post, habe ich heute meinen Knäulwickler bemüht.
Den Rest des Garns von der Spule habe ich also als Knäul gewickelt, dieses dann auf den linken Zeigefinger gestülpt und los ging's. ;-)
Nun ist mein gesponnenes Garn KOMPLETT verzwirnt und ruht auf der Spule. Bilder davon gibt es dann morgen.

Eine gute Nacht euch allen! SmileyCentral.com

Mittwoch, 23. Mai 2012

Gezwirnt

Heute habe ich es endlich geschafft, das gesponnene Garn zu zwirnen. Nun darf das Garn erst einmal auf der Spule ruhen, ehe es dann beim Bad entspannt.


Ich habe zwei Fäden verzwirnt. Leider kann man ja vorher beim Spinnen nicht genau abschätzen, ob wirklich die gleiche Menge Garn auf den zwei Spulen ist, deren Garn man verzwirnen möchte. Nun ist auf einer Spule noch eine gute Menge an Garn übrig. Eigentlich würde ich diesen Rest auch noch zweifädig verzwirnen wollen. Aber wie?
Hat jemand von euch einen Tipp?