Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Samstag, 24. März 2012

So schnell kann's gehen

Dieses Paar hat sich wirklich 'von ganz allein' gestrickt. Da ist mir heute schon die Socke Nr. 2 von der Nadel gehüpft.




Nun mach' ich mich dann mal in die Küche. Bei uns wird heute gegrillt. SmileyCentral.com
Jaa, wir maches es uns gemütlich, auch wenn wir nur zu zweit an der Feuerschale sitzen. ;-)


Sockenspaß

Bei herrlichem Sonnenschein habe ich gestern ein neues Paar Socken angeschlagen, nachdem mich die Arbeit am Spinnrad eher gefrustet hat.

Weil mir das Muster so gefällt, habe ich 'Nanette' noch einmal angeschlagen.



Dieses Mal läuft der Zopf, wie in der Anleitung beschrieben, an der rechten Fußseite nach unten. Die Wolle, 4-fädige Sockenwolle, handgefärbt (allerdings nicht von mir), habe ich hier jetzt zum zweiten Male 'zum Leben erweckt'.
Früher wars ein 'Wellenbaktus', der sich nicht so richtig an den Hals schmiegen wollte. Und so sah er aus.


Die Farbe der Wolle ist im letzten Bild am besten getroffen. Die Sockenfotos oben sind von heute. Bei uns scheint die Sonne, dass man fast schon IM Haus eine Sonnenbrille braucht.

Einen sonnigen Tag euch allen.

Freitag, 23. März 2012

Und ich war so euphorisch

Denn ich hatte vorher schon einmal 400g dunkelbraunes Welshgarn gesponnen.
Also habe ich ganz schnell helles bestellt. Man kann es ja selbst noch färben. ;-)
Und nun?


Paketschnur ist weicher!!
Schon beim Spinnen muss ich mich sehr motivieren. Lauter harte weiße Grannenhaare, die beim Spinnen aus der Spinnfaser rieseln. Muss (darf) das so sein? Ich sitze mit dem Spinnrad draußen, damit das überhaupt akzeptabel ist.
Zur Beruhigung suche ich mir heute Nachmittag ersteinmal ein kuschelig weiches Garn und schlage ein paar Socken an.
Das habe ich mir wirklich verdient.

P.S. Und wer einen Vorschlag hat für mein Garn und die noch zu verspinnenden Fasern (die oben auf dem Bild sooo weich aussehen), nur her damit)

Einen sonnigen Tag wünsche ich euch allen.

Donnerstag, 22. März 2012

'Hasen on tour'

Sind bei euch auch schon so viele Hasen (und Lämmer) unterwegs?

diese bewachen die Vitrine im Wohnzimmer

und dieser hier 'lauert' im Flur

'Chefhase' im Dialog mit einem Lamm

auf dem Hochschrank in der Küche

lammfromm ;-)

Damit nicht nur Hasen rumsitzen ... ;-)

Küchenidylle

Sonntag, 18. März 2012

Zeit für Wolle

Nachdem ich mein Garn nun gestern gezwirnt und gehaspelt hatte, war es heute bereit für sein Entspannungsbad.


Danach ging es ab in die Sonne zum Trocknen.


Und hier 'relaxt' es schon auf der Gartenschaukel.


Die Farbe auf den letzten beiden Fotos kommt der Realität schon sehr nah.
Es sind also 128 (mit Liebe versponnene) Gramm Blue Faced Leicester.
Die Lauflänge muss ich noch bestimmen, ehe ich es als Knäuel wickle. Das habe ich beim Haspeln (wie so oft) vergessen.

Einen gemütlichen Sonntagabend wünsch ich euch allen.

Edit:
Inzwischen ist die Lauflänge ermittelt.
Ich freue ich mich auf 200 zu verstrickende Meter.