Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Samstag, 17. März 2012

Sonne und Blue Faced Leicester

Noch 'warm vom Spinnen'  in der Sonne.Wir hatten heute wirklich 20 Grad bei voller Sonne.


Und inzwischen ist auch eine neue Haspel eingetroffen. So konnte ich gleich zwirnen und haspeln.


Hier sind meine 100g Blue Faced Leicester schon navajoverzwirnt und ruhen nun auf der Haspel.

Einen schönen Sonntag wünsch' ich euch allen.

Donnerstag, 15. März 2012

Uuufff, das ist 'ne straffe Woche ...

Ich hab' das Gefühl ich dreh' mich im Kreis.
So viele verschiedene 'Baustellen'

Aber wenigstens fertige Schafpaten-Socken in Größe 39 kann ich euch zeigen.



Nun bin ich schon 'bereit' für das Aprilmuster im 12-Socken-Projekt. Ich bin schon ganz neugierig, welche Vorschläge uns gemacht werden.
Das Schafpaten-Muster von Antje Krey strickt sich jedenfalls super einfach und sieht dennoch toll aus.

Montag, 12. März 2012

Blue Faced Leicester ...

... in einer traumhaften Farbe habe ich gerade auf der Spule.
Aber schaut selbst:



So macht Stricken Spaß

Und schon ist sie fertig meine erste Schafpatensocke.


Die zweite wird heute Abend angeschlagen.


Sonntag, 11. März 2012

Meine Schafpatensocken ...

...wachsen stetig. Die genaue Farbe liegt wohl zwischen beiden Fotos.



Ein wirklich fernsehtaugliches Muster. Und meine gefärbte Wolle gefällt mir hier sehr gut.

Euch allen, die morgen zur Arbeit müssen, einen guten Start in die neue Arbeitswoche.

Garn und Socken

Damit ihr seht, dass mein Welshgarn langsam Form annimmt, hier ein aktuelles Bild der fertigen Wolle. Das sind ca. 200g, die nur noch auf ein Knäuel gewickelt werden müssen. Weitere 150g hängen gerade in der Sonne zum Trocknen.


Und da ich so neugierig war, wie mein selbstgefärbtes Garn mustert, habe ich die nächsten Socken im Märzmuster (Schafpaten) angestrickt. Ich habe ganz bewusst auf ein Bündchen verzichtet. Nur die rechten Maschen zwischen den Hebemaschen habe ich reduziert, weil ich es mag, wenn die Strümpfe ganz locker sitzen und  so herunterrutschen. Ich trage sie eigentlich nie in Schuhen, sondern nur zu Hause.