Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Samstag, 21. Januar 2012

Es wird ...

Ich bin schon 'um die Kurve'.  ;-))


Mir ist 'sockig'

Das Wetter lädt nicht nach draußen ein. Also habe ich es mir am Kamin gemütlich gemacht.
Längs- und Querrippen nach eigenem Muster. Ich krieg das aber im Foto nicht so richtig eingefangen.
Die Wolle war mal ein NORMA-Angebot: gebürstetes Acrylgarn in Mohairoptik. Es strickt sich prima und sieht toll aus.
Dank der Faser (es muss ja nicht immer Wolle sein ;-)), ist der Strumpf dann auch haltbar, hoffe ich.


Donnerstag, 19. Januar 2012

Der neueste Stand

Ein neues Sockenpaar ist fertiggestellt.


Ihr erinnert euch? Gestrickt nach dem Muster 'Hühnerleiter' von Petra Schuster.
Dieses Paar ist auf drei Mustersätze reduziert, passend für Größe 33/34.

Ansonsten freue ich mich auf ein abendliches Rendez-vous am Spinnrad. So füllt sich die Spule langsam mit dem Welsh-Garn. Nun sind es schon ca. 150 Gramm.


Dienstag, 17. Januar 2012

Hühnerleitersocke Nr.2 ...

... vom zweiten Paar ist gerade angeschlagen.
Und da ich mit der Wolle ziemlich knapp bin, habe ich mich gefreut, dass eine 'kleine Lady' heute gesagt hat, dass sie ihr sehr gefallen.
Also sind sie nur in der Größe 33/34 zu stricken. Und dafür reicht die Wolle definitiv. ;-)



Montag, 16. Januar 2012

So sieht ...

... die neue Hühnerleiter-Socke aus.


Da passt auch das Muster. Ich habe dieses Mal nur 3 Mustersätze (45 Maschen) angeschlagen. Da musste ich zwar an der Ferse etwas improvisieren. Aber die Mühe lohnt sich.

Sonntag, 15. Januar 2012

Noch 'ne Socke

Mit meiner ersten 'Hühnerleiter' war ich nicht ganz so glücklich.

Nun habe ich eine neue angeschlagen, ein Unigarn gewählt. Schon jetzt sieht man den Unterschied. Mustersocke ist eben doch am besten mit einem Unigarn (als ob ich das nicht vorher gewusst hätte) ;-)


Abweichend von der Anleitung stricke ich jedoch nur mit 45 Maschen, die ich auf 3 Nadeln verteilt habe.

Einen strickigen Abend euch allen.

Die Januarsocken ...

... sind soeben fertig geworden. Gestrickt in Größe 38/39 habe ich etwa 60g Wolle verbraucht, gestrickt nach dem Muster 'Hühnerleiter' von Petra Schuster.


Wie bereits gesagt, ist die Farbigkeit nicht geeignet, das Muster zu unterstützen.
Aber warm halten sie ja dennoch.
Da bin ich dann mit der Farbwahl für die Februarsocke vorsichtiger.