Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Samstag, 7. Januar 2012

Schnell noch angemeldet ...

... weil auch ich ganz schön viel Wolle habe.



Aber damit bin ich nicht allein, wenn ich andere Blogger höre, die berichten, welche Mengen an Wolle sortiert und verstrickt werden wollen. ;-)

Freitag, 6. Januar 2012

So sieht's aus

Ich wollte euch schnell noch das Foto zeigen.
Meine neuen Taschen für die Nadelspiele. Ich habe Nadelspiele in 15cm und 20cm Länge. Deshalb also auch ZWEI Taschen.


Simple aber praktisch ...
Da sie aus Wachstuch genäht sind, haben sie die erforderliche Stabilität. Aufgeklappt (ich habe sie absichtlich nicht gefüttert) kann man die Nadelstärken einfach mit dem Stift notieren.
Für mich so absolut praktisch. Eine Tasche dieser Art habe ich schon seit längerer Zeit in Benutzung.
Eine bleibt bei mir, eine ist auf Bestellung genäht.
Habe ich euch schon gesagt, dass ich das Wachstuch ganz besonders schön finde?  ;-)

Meine Nadelspiele ...

... haben 'ein neues Zuhause' bekommen. Es war eine kurze Stippvisite an der Nähmaschine.
Aber mein Fotoapparat ist gerade (mit meinem Mann) unterwegs. ;-)

Foto gibt es also später.

Ansonsten wünsche euch allen
(für die das Wochenende schon HEUTE beginnt)
einen guten Start in eben dieses.

Mittwoch, 4. Januar 2012

Der Knopf ...

... ist angenäht. Die Handytasche liegt nun abholbereit bei mir.



Außerdem ist mein Cheviot-Garn navajoverzwirnt, gewaschen und gewickelt. So ganz weich, finde ich das Garn nicht (Sagte ich das schon? ;-))) Und nach der Lauflänge braucht ihr auch nicht fragen. Für ein paar Socken (39/40) wird es knapp reichen. ;-)



Aber dafür entschädigt mich mein Baby-Alpaka-Garn. Es ist ebenfalls navajoverzwirnt (das kriege ich gleichmäßiger hin, als wenn ich zweifädig verzwirne). Nun ruht es auf der Haspel, ehe es sich 'in die Fluten' stürzt.


Einen gemütlichen Abend wünsch' ich euch allen.



Dienstag, 3. Januar 2012

So etwas Weiches ...

... habe ich noch nie versponnen.

Ich habe ganz vergessen euch das Ausgangsmaterial zu zeigen.
Gekauft hatte ich 100g Baby-Alpaka in der Farbe 'Erdteufel'. Hier noch ein Rest der unversponnenen Fasern. Ich kann gar nicht beschreiben, wie kuschelig sich schon die Fasern anfassen.


Das Spinnen gestaltet sich für mich etwas schwierig, weil die Fasern so glatt sind.

Aber das Ergebnis überzeugt mich sehr.


Montag, 2. Januar 2012

Angepasst ...

... habe ich mein Blog-Outfit.
Dem momentanen Wetter.
Ein frisches Grün.
Bei uns herrscht eher Frühlingsfeeling denn Winter. Die Pflanzen wissen gar nicht, was sie tun sollen.

Wie ist's bei euch?

Ganz unverhofft ...

... gab es heute noch ein verspätetes Weihnachtsgeschenk.


Eine Kollegin brachte mir einen wunderschönen Fotokalender, der jetzt in meiner Küche hängt und 'seinen Dienst schon angetreten' hat. ;-)


DANKE Jana!

Sonntag, 1. Januar 2012

Grün ...

... war die Wunschfarbe.
So ist ein neuer Taschenbutler entstanden.


Und meiner Mutti wird er hoffentlich gute Dienste leisten.

Mein 'Cheviot-Garn' ist nun auch fertig gesponnen, navajoverzwirnt und nimmt gerade ein Bad. Davon gibt es dann morgen ein Bild.

Vorsätze?

Ich bin kein Mensch der großen Vorsätze.
Gerade lese ich in vielen Blogs, was im neuen Jahr alles werden soll. Da erst wird mir bewusst, dass ich keine besonderen Vorsätze gefasst habe. Geht es mir zu gut?
Sicher nicht!
Aber ich fasse neue Vorsätze (wenn überhaupt) immer sehr spontan. Das neue Jahr ist noch lang. Da bleibt ja noch genügend Zeit, tätig zu werden. ;-)

Seid ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht?
Ruhig und gemütlich haben wir zu Hause gesessen und das neue Jahr begrüßt.

Einen guten Start in die etwas gekürzte Arbeitswoche wünsche ich euch allen.