Sonntag, 4. November 2012

'Schon' mehr als einen Tag ...

... wohnen wir im neuen Haus.
Und zwei unserer (drei) Katzen kennen bisher nur die Rückwand des Sofas. Vielleicht waren sie nachts kurz draußen, aber in unserem Beisein hocken sie ausschließlich hinter dem Sofa. Nichts gefressen, nichts getrunken, vielleicht auf dem Klo (oder war das die mutige Katze, die das Haus längst erobert hat?)

Da kam mir heute diiiie Idee. Baldrian mögen unsere Fellis sehr. Also Baldrianwurzel in einen Waschhandschuh und oben zugebunden. Das hat keine Minute gedauert, ehe Beide neugierig hinterm Sofa vorkamen. Eine kurze Runde gespielt ...




... und schon wieder sind sie weg ohne etwas gefressen oder getrunken zu haben.
Aber vielleicht war das der Durchbruch und sie trauen sich nachts mal raus ...

Kommentare:

pinkpaillette hat gesagt…

Bravo! 1:0 für dich. Tolle Idee!
Lg coette

Kunzfrau hat gesagt…

Mach dir keine Sorgen. Ich hatte mal einen neuen Kater, der hat 5 Tage gebraucht bis er rauskam. Wenn ich ihm aber seinen heißgeliebten Bierschinken hinter der Couch vor die Nase gehalten habe, dann hat er ihn gefressen. Und irgendwann war er dann draußen!

Gruß Marion

Claudia hat gesagt…

Ich denke auhc, daß sie schon bald rauskommen, um ihr neues zu Hause gründlich zu erforschen, und spätestens, wenn der hunger zu groß wird, fressen sie auch wieder ;O)
Wunderschöne Tiere sind das!
Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Wochenstart!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

♥ Brigitte ♥ hat gesagt…

Ich muss lachen! Das sind ja Helden.

Der richtige Hunger treibt sie sicher hinter der Couch hervor ;)

Liebe Grüße
Brigitte

Sheepy hat gesagt…

Geht bestimmt auch bald ohne Getrickse.
Eine schöne Woche wünscht dir Sheepy

tierische-strickoper hat gesagt…

Köstlich, wenigstens wissen sie jetzt wie die Rückwand des Sofas aussieht, musste schmunzeln!!
Aber das kommt schon, lass ihnen nur etwas Zeit!!
Ich wünsche dir und deinem Stubentiegern alles Liebe und Gute im neuen Heim!¨
Herzliche Grüsse maggy

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Die werden schon noch kommen. Und sicher schaun sie nachts schon um die Ecken und sind neugierig.
Bald sind auch die zwei Schönen "zu Hause".
LG Elke

SaLü hat gesagt…

Ich seh das wie die anderen auch ... die werden schon kommen und haben nachts sicher schon um die Ecke geguckt.

Nur beim Zeitpunkt bin ich nicht so sicher ... mein ängstlichstes Katzentier hat ganze zwei Monate auf dem Küchenschrank gelebt. Dann habe ich mit ganz schweeeren Herzen gesagt: Meine Liebe, wenn Du Dich bei uns nicht wohl fühlst, dann suchen wir Dir ein ruhigeres Zuhause!

Zwei Tage später saß sie das erste Mal in der Fensterbank :-))))

Fühl Dich gedrückt - das wird schon :-)

Mitleidende Grüßles
SaLü