Montag, 16. Juli 2012

Die Spule dreht sich ...

... und mein 'braunes Bergschaf' füllt sie.


Es ist zwar etwas anders die unkardierte, nur gewaschene Wolle zu verspinnen.
Aber Spaß macht's ...

Ich habe ganz vergessen das Wollvlies im Ganzen für euch zu fotografieren. Aber ich habe ja erst einen kleinen Teil gewaschen und mit dem Spinnen begonnen.
Werd' ich also nachholen, sobald ich wieder Rohwolle wasche. Das Wetter lässt das im Moment allerdings gar nicht zu, weil ich die Wolle draußen trocknen möchte.
Aber es regnet ja ständig ...

Kommentare:

Alexandra hat gesagt…

Hallo Anke,

sehr schön sieht die Wolle aus, ist das eine weiche Wolle oder eher hart?

LG Alexandra

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Ach jaaa - ich hatte auch bei einer Schäferin die hier durchzog Bergschaf bestellt zum Ausprobieren.
Leider hat die mich wohl vergessen. Ist bestimmt ganz toll!
Viel Spaß damit
Elke