Mittwoch, 27. Juni 2012

MITTwoch

Die Woche hat sich schon wieder geteilt.
Und ich, was habe ich geschafft?
Nein,  ich glaube so sollte man die Sache nicht betrachten.
Aber, ich ziehe dennoch mal eine 'Minibilanz'.
Montag 'schaut sich Frau genauer an'. Oh, was ist das??? In der Kniekehle. Eine Zecke, die gerade 'Platz genommen hat'. Ein beherzter Zug mit der Pinzette und los bin ich das 'Ungetüm' ...
Da sie wirklich noch klitzeklein war, machte ich mir nicht wirklich Sorgen.

Dienstagvormittag, meine Kniekehle sieht aus, als hätte mich eine Biene gestochen.
Recherche im 'Netz der Netze' oder doch zum Arzt?
Beides. Soll mein Hausarzt ruhig sagen, ich wär' 'ne Mimose. Hat er aber nicht, sondern: kühlen und beobachten.
Das hat mich für den Dienstag schon mal gehindert noch Vernünftiges zu tun. ;-)

Heute war nun Hausputz dran und außerdem will ich noch die letzten Reihen meines Rätselspülis stricken.

BILANZ?
Schlappe Woche bis hierhin!

NA UND! ;-)

Kommentare:

nana-spinnt hat gesagt…

Hallo Anke,
beobachte die Einstichstelle bloss gut...
Hab das letztes Jahr erst durchexerziert, bin gerade an 'ner Blutvergiftung vorbeigeschrammt.

Liebe Grüsse
Heike

Kreativ-Gabi hat gesagt…

Kann mich nur der nana anschliessen...Mit Zecken ist nicht zu spassen !!!
Das macht nichts, dass man ab und zu eine schwache Woche hat...Na und ???? Es kommt wieder anders.

Liebe Grüße und einen wunderschönen Donnerstag
Gabi

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Oh ja - ich kann da auch ein Lied von singen - Borreliose ist nix zum Spaßen! Da haut es Dich so richtig aus den Pantinen.
Du wirst noch gebraucht!!!
Gute Besserung
Elke