Sonntag, 10. Juni 2012

Mein Mann ...

... meint immer, ich hätte zuviel Wolle.

Da habe ich heute mal ein bisschen geschummelt.



Zwei (nun ganz flache RIESENGROße) Tüten lassen das Ganze doch schon viel weniger wirken, oder?
Hier kommt nun noch der Rest von aktuell versponnenem Garn oder andere 'Reste', die in den beiden großen Tüten keinen Platz mehr fanden.



Und weil ich meine Wollecke mal wieder richtig aufgeräumt habe, stellte ich fest, dass ich nur noch EIN  'Spinnschätzchen' habe.


Eine traumhafte Farbe, wie ich finde. Darin sind Baumwoll- und Sojafasern enthalten. Fühlfaktor: schmuseweich!
Es sind aber nur 100g zu verspinnen, weil ich die Fasern erst einmal probieren wollte.
Ich 'häng' mir schon mal ein Pröbchen ans Spinnrad, damit ich heute Abend loslegen kann.
Ganz langsam natürlich, es ist ja das letzte ...

Einen gemütlichen Sonntag euch allen!

Kommentare:

Minibaum hat gesagt…

Guten Morgen,

ich finde jetzt nicht, das das so wahnsinnig viel Wolle ist.

Frau muss ja einen Vorrat haben, denn was sollen wir denn machen, wenn urplötzlich kein Wolle mehr zu kaufen gibt.(grins)

liebe Grüße von Heike
die auch einen nicht schrumpfen wollenden Wollvorrat hat

Elkes Kreatives Spinnstübchen hat gesagt…

Aaalso ICH find auch nicht, dass das viel ist. Eben nur so das Nötigste was Frau braucht.
LG Elke

Petra hat gesagt…

Kann mich nur anschließen: Ich wäre froh wenn das bei mir alles wäre *grins*
Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
Petra