Dienstag, 15. Mai 2012

Lange nichts genäht, aber heute ...

... wollte ich unbedingt mal diese Minibörse nähen.


Das E-Book habe ich hier erstanden. Ganz tolle Kleinigkeiten, die StellaLuna da anbietet.
Also zugeschnitten und losgenäht.
SmileyCentral.com
Ich habe ja manchmal Schwierigkeiten Anleitungen zu verstehen.

Aber dieses Mal hat es geklappt (na ja, fast ;-))
Nur 1x habe ich mich getäuscht. Das Innenteil schien mir viiiiel zu lang. 'Frau' kürzt einfach nach 'Gefühl'.
Ich hätte der Anleitung vertrauen sollen. ;-)
Mit dem Ergebnis bin ich dennoch zufrieden.
Nun schaut mal, so sieht sie aus meine frühlingshafte Minibörse:




Der gefaltete Innenteil sollte eigentlich ganz in gelb sein. Aber da musste ich den grünen Stoff dazuschummeln, damit es reicht.
Mit einem Druckknopf verschlossen, passt und funktioniert. Da werde ich doch bald eine zweite zuschneiden. Da kann ich mich ja gestalterisch mal ausprobieren, jetzt, da ich das Prinzip verstanden habe.

Einen schönen Abend euch allen!




Kommentare:

Froggie hat gesagt…

Hey, die ist ja niedlich und hättest Du es nicht dazu geschrieben, wäre es gar nicht aufgefallen, dass Du getrickst hast.
Hihi, ich glaube, ich muss mich endlich auch mal wieder ein bissel an der Nähmaschine entspannen....
Liebe Grüße und einen genmütlichen Abend
Regina

Kunzfrau hat gesagt…

Die sind ja niedlich. Besonders der Innenstoff der ersten Variante ist ganz besonders schön!

Gruß Marion

Claudia hat gesagt…

Dsa ist mal eine schöne Größe für die Hosentasche ;O)
Toll genäht!
Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
♥ Liebste Grüße Claudia ♥