Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Freitag, 30. Dezember 2011

Nun wird es aber Zeit

Sonst beginnt das neue Jahr, ehe ich meine Glückwünsche  an den Mann (ääähhh die Frau) gebracht habe.

Weil in diesem Jahr in unserer Familie so viel passiert ist, greife ich für mein Foto 'weit zurück'.
Das Nadelkissen aus dem Nachlass meiner Schwiegermutti
Meine Werkeleien beim Stricken, Nähen oder Spinnen haben mich manchmal ablenken können von all' den Sorgen.

Das Jahr geht zu Ende.

Und deshalb möchte ich euch danken, für eure regelmäßigen Besuche, die netten Kommentare, die ihr da gelassen habt. Sehr gerne habe ich meine Blogrunden auch bei euch gedreht, Inspirationen und Anregungen mitgenommen.

Aber jetzt wünsch' ich euch Glück und Gesundheit für das neue Jahr. Möge es für Jeden von euch eines werden, in dem sich viele Wünsche erfüllen und die glücklichen Stunden bei Weitem in der Überzahl sind. 

Feiert den Jahreswechsel ganz nach Geschmack und rutscht gut hinein ins Jahr 2012.

Nur noch schnell ...

... den Knopf aussuchen. Dann ist die neue Handytasche für meine Schwiegertochter fertig.


Die Wahl des Knopfes hat sie mir überlassen.
Einer aus 'Omis Knopfschachtel' soll es aber sein.
Bei der Auswahl ... Das kann länger dauern ...

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Cheviot ...

... heißt meine neue Spinnfaser. Schon vor längerer Zeit habe ich 100g als 'Probierfaser' gekauft.



Es verspinnt sich sehr leicht. Auch die Farbe gefällt mir sehr gut. Aber kuschelig ist etwas anderes. So viele verschiedene Fasern habe ich allerdings noch nicht versponnen. Ich ziehe hier den Vergleich zur Spule, die noch bis gestern mit Merinogarn gefüllt war.

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Doch nachgegeben ...


... habe ich gestern Abend dem Ruf meines Spinnrades und habe ein Garn verzwirnt, das ich im Sommer mit der Handspindel gesponnen hatte. Verzwirnt wird hier ein blaugrüner Singlefaden mit einem dunkelblauen Zwirnfaden. Schon auf der Spule gefällt es mir gut.

Und auch am Wolle färben habe ich mich wieder versucht. Mit diesem ersten pastelligen Sockengarn bin ich zufrieden.


Den zweiten Strang habe ich gleich so als Strang gelassen. Meine Farben drauf verteilt. Die Reste der Farblösung weggeschüttet und beim Auseinanderdrehen des Stranges sehe ich die vielen weißen Stellen. :-((


Da werde ich wohl nacharbeiten müssen...
Aber erst einmal erhole ich mich von dem Ärger ... am Spinnrad ... :-)))

Dienstag, 27. Dezember 2011

So nebenbei ...

... entstanden und verschenkt (2 davon) sind diese Taschenbutler. So nennt man die wohl.
Die Traummaße sind 17x21cm. Die Außentaschen sind etwa 11cm hoch und in der Anzahl nach Wunsch durch senkrechte Nähte geteilt. Damit die Tasche nicht 'in sich zusammenfällt' ist sie mit Volumenvlies gefüttert.
Damit kann Frau die wichtigen Dinge, so ganz auf die Schnelle, von einer in die andere Handtasche tun (so man denn mehrere hat). Und ich habe ... ;-)



Und weil das Nähen solchen Spaß machte, habe ich heute gleich noch eine aus meinem Yogakatzenstoff genäht ...



Nun muss ich pausieren, weil meine Volumenvlies alle ist :-(
Aber mein Spinnrad ruft auch schon wieder. Es ist also nicht so, dass ich Langeweile hätte ;-)
Und endlich habe ich mal Zeit, dem Rufen nachzugeben.

Montag, 26. Dezember 2011

Weihnachten mit Schwung ...





... und ganz in Ruhe


... haben wir genossen, uns beschenkt, gut gegessen, viel geredet, auch getrunken ;-)  ...

Inzwischen ist schon der zweite Feiertag angebrochen. Und ich habe das Haus gleich wieder voller Gäste. Ich mach' mich dann mal in die Küche ...

Auch euch allen einen schönen zweiten Feiertag.