Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Samstag, 8. Oktober 2011

Gestrickt, gezwirnt, gewickelt und genäht

Mit Lust ein bisschen was zu schaffen, habe ich mich gestern und heute ans Werk gemacht.

Die Geburtstagssocken sind nun fertig. Eine Spirale von 65 cm Länge. Passen sollen sie einem 'jungen Mann' mit Schuhgroße 44. Farblich gut getroffen sind sie im Bild rechts unten.

Nun sind auch meine 440g Wolle fertig gesponnen, gehaspelt, gebadet, gewickelt.  Was draus wird, weiß ich noch nicht genau. Mein Wollwickler hat nicht gereicht für solche Riesenknäule und ich wollte die Wolle nicht zerstückeln. Man sieht man hier rechts unten ein 200g Knäuel.


 Und weil ich zwischen spinnen - haspeln - baden - wickeln  mal Abwechslung brauchte, habe ich mir auch eine Schürze genäht (die heute schon im Einsatz war).


Jetzt mach mir erst mal 'n Käffchen und 'genieße' .... den Regen, der hier auf's Wintergartendach tröpfelt.

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Genäht habe ich auch ...

... und zwar diese Schürze.


Ich fand den Stoff sehr schön, recht feste Baumwolle. Es ist ein Geburtstaggeschenk für eine meiner Schwestern, die oft und gerne kocht. Ich hoffe, dass sie ihr gefällt. Da ich keine Befürchtungen haben muss, dass sie hier mitliest, kann ich sie heute schon mal zeigen.


Und noch ein naher Blick auf den Stoff. Die Farbe ist aber eher im oberen Bild getroffen.

Mittwoch, 5. Oktober 2011

Und hier muss ich mich sputen.

Die Socken sollen nämlich schon am Wochenende zum Geburtstag verschenkt werden.
Gewünscht ist eine einfache Spiralsocke. Das Garn hat einen Mohaireffekt. So ist die Socke nicht nur kuschelig warm, sondern sieht auch so aus.



Ich mach' mich dann mal wieder an die Nadeln.

Aufgefüllt ...

... habe ich auch den Kleinkram, den Frau so zum Nähen braucht. Wollt ihr mal schauen?






Vorgesorgt ...

... habe ich für die kalte Jahreszeit.
Und zwar mit dem neuen Handschuhmusterbuch von Regina Satta.



Genügend Garn habe ich im Haus. Auf geht's.

Verzwirnt

So sieht sie nun aus die erste Spule mit dem verzwirnten Garn.


Da ich die Spule wieder zum Spinnen brauche, habe ich es gleich  gehaspelt.



Aber da muss es auch bald wieder runter.
Das Garn ist fast versponnen. Muss dann noch gehaspelt werden und dann geht es ab ins Wollbad.

Montag, 3. Oktober 2011

Auf Tour ...

... und zwar auf Paddeltour waren wir heute.
Das Wetter hat uns förmlich gerufen. Es war ein richtig warmer (Sommer-)Tag. Wir waren auf der Oder unterwegs. Immer wieder wunderschön.
Aber schaut selbst. (Vorsicht Bilderflut!)


Noch auf dem Brieskower See, Richtung Oder

Die Oder im Visier

Zielturm an der alten Regattastrecke

Landschaft pur


Schwäne: links drei 'alte', recht zwei graue Jungschwäne


Pause auf der Oder
Natürliche Weinkühlung in der Oder

Blick auf die Autobahnbrücke

Schon wieder Pause?


Weiter geht's. Wer mit will, steigt jetzt ein.

Reiher on tour

Und noch einer

Drachenfest bei Lebus

Idyllische Landschaft