Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Samstag, 23. Juli 2011

Ihr wisst schon, ...

... die Müritz ist der größte See Deutschlands.
Wisst ihr auch, wie gemütlich es hier ist?

Nachdem wir auf diesem Campingplatz unser Quartier bezogen hatten, machten wir eine Radtour ins Zentrum von Waren. Diese Geschäfte, einfach nur an die Wand gezeichnet, fand ich lustig und total echt. Mein Mann musste mich erst drauf hinweisen, dass das nur Fassade ist. Aber in der Reihe mit allen anderen Schaufenstern fiel's wirklich nicht auf.



Nachdem wir die Stadt erkundet hatten, uns gestärkt hatten, ging es den gemütlichen Radweg entlang des kleinen Flusslaufes wieder zurück auf den Campingplatz.



Weil die Strecke dann immer morastiger wurde, gab es irgendwann diesen Weg. Es fuhr sich schön. Dicht an der Natur und doch sicher über diese feuchten Gebiete.




Aber auch für Kletterwälder eignet sich die Gegend. Hier haben wir zwar nur geschaut. Aber das probieren wir unbedingt mal aus...



Zwischenstopp ...

... zu Hause, weil wir in diesem Jahr nur  auf kurzer Rundreise in Deutschland sind.

Noch vor dem Urlaub habe ich diese zwei Mug Rugs genäht, die uns die Kaffeepausen im Mobil noch gemütlicher machen ;-)



Und weil noch blauer Herzchenstoff übrig war, habe ich gleich meine 'Lavendelkissenproduktion' für den Herbst begonnen.(Lavendel muss ich aber noch besorgen...) Bänder und Borten hatte ich ja genug eingekauft. Die wollten auch mal getestet werden. ;-)



Und vom RÖmÖ war auch noch ein Zipfel da. Das wurde dann eben ein 'Mini-Lavendelkissen'.


Und, weil ich die Sprüche von Marie von Ebner Eschenbach so mag, habe ich euch das kleine Kissen mal direkt davor gelegt.

Liebe Grüße sendet euch Anke, die auch noch einen neuen Fotoapparat kaufen muss, ehe es weiter geht in Deutschland. Es kann nämlich richtig nerven, wenn man denkt ein Supermotiv vor der Linse zu haben,
welches die Kamera dann einfach nicht scharf stellen kann.
SmileyCentral.com