Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Samstag, 4. Juni 2011

Wann wird es endlich wieder ...

... WINTER. Meine Stulpen sind nämlich fertig und sehen wirklich gut aus. Selbst gesponnen, selbst gestrickt und selbst getragen.
(aber erst wenn's kalt ist, versprochen ;-) )


Bei uns ist herrliches Wetter heute. Ich hoffe, viele von euch können auch die Sonne genießen.
Also dann, auf in ein kreatives Wochenende. Ich verziehe mich aber erst einmal zum Lesen.

P.S. Und die Farbe der Stulpen habe ich mit dem Foto heute wohl am ehesten getroffen. So sehen sie also 'in echt' aus.

Donnerstag, 2. Juni 2011

Ganz schön anstrengend

Ganz schnell möchte ich euch die erste fertige Stulpe zeigen.


Das Muster strickte sich für mich nicht so gut. So nebenbei ging das gar nicht. Schade eigentlich. Die zweite Stulpe ist in Arbeit. Aber für heute genug gezählt. Morgen geht's weiter.

Mittwoch, 1. Juni 2011

Ein Anfang ist gemacht

Meine Handstulpen nehmen Form an. Und Petra hat bestimmt schon geahnt, was ich hier begonnen habe.
Die Hälfte der Zopfraute ist gestrickt. Für heute ist's genug. Mit der Daumenspickelzunahme beginne ich erst morgen. Die Zählerei strengt mich doch an.

So sieht es bisher aus:


Die Wolle sieht so unscheinbar aus. Aber in natura ist sie glatter und glänzt richtig. Da sieht man den Seidenanteil in dem gesponnenen Merino-Seidengarn also doch. 

SmileyCentral.com

Montag, 30. Mai 2011

Projektplanung

Meine gesponnene Wolle liegt nun hier und wartet auf ihre Verarbeitung. Es sind ja nur knapp 100g. Da habe ich mir was kuschliges Kleines rausgesucht. Am liebsten würde ich ja noch Perlen mit reinstricken. Aber womöglich übernehme ich mich da.

So sieht erst einmal mein Muster aus.



Und was es dann wird, verrate ich später. Eigentlich stricke und werkele ich gern.
Aber es gibt im Moment so viele andere Dinge...
Da genügt es mir in euren Blogs zu lesen und mich mitzufreuen, was ihr alles so schafft.
Viel Spaß bei allem, was ihr tut!