Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Freitag, 13. Mai 2011

Blogger spinnt...

Dieser Post war auf dem Blog schon am Mittwoch veröffentlicht. Blogger hat ab Mittwoch alle Posts weggenommen, um 'zu reparieren', wenn ich das richtig verstanden habe. Deshalb die Mitteilung noch einmal für euch. (P.S. Schon VORVORgestern kam also mein Gewinn ;-)))
Schade :-( , meine Kommentare sind flöten.
______________________________________________


Schon gestern ist mein Gewinn von Alexandras Blog-Candy eingetroffen.

Ich hab' mich riesig über die Seife gefreut. Und sie ist so schön dekoriert.
Es ist wirklich schade, dass es kein Duft-Internet gibt. Sie duftet nämlich ganz toll.
Ich will natürlich nicht vergessen, sie euch zu zeigen.



Noch einmal ein ganz liebes Dankeschön an Alexandra.

Mittwoch, 11. Mai 2011

Bin wieder zurück

Es war in den letzten Tagen genügend Zeit zum Grübeln ...und auch zum Spinnen.
Da ich ja bis letzte Woche mein Leihspinnrad hatte, habe ich die Möglichkeit genutzt, meine 400g Welsh-Wolle zu verspinnen und zu verzwirnen. War das ein Vergnügen!


So sieht das aus, wenn mir jegliche Unordnung im Wintergarten egal ist, und ich mich ganz der Wolle widmen kann.



Natürlich nicht ohne meine tierischen Mitbewohner auf Beobachtungsposten.

Kira auf  der 'Lauer'




Kira im Außengehege. Sie genießt die Sonne da draußen.

Kater Kyrill, der sowieso immer pennt

Unser 'Neuzugang':  Katze Mohrchen

Und weil es mit dem Spinnrad recht schnell geht, kann ich die fertigen Spulen mit recht gleichmäßigem Garn präsentieren.



So sehen dann die fertigen Stränge des verzwirnten Garn aus:



Und ganz schnell waren auch die Knäule gewickelt und warten jetzt auf die zündende Idee zur Verarbeitung. Die Wolle ist kuschlig warm und auch weich. Vielleicht nehme ich noch eine Kontrastfarbe dazu. Aber jetzt kommt ja erst einmal der Sommer. Da brauche ich so ein wärmendes Teil sicher noch nicht.


Und weil ich immer noch Zeit (und auch fertige Wolle) hatte, ist schnell noch ein Wellenbaktus in pastelligen Frühlingsfarben entstanden.