Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Donnerstag, 21. April 2011

Ostergrüße

Schaut mal, was ich gerade draußen für euch gefunden habe.






Ich habe heute schon Ostereier gefärbt. Wir starten morgen früh ganz zeitig für einen kurzen Osterurlaub in Richtung Rügen. Mal sehen, ob das Wetter dort auch so schön ist, wie bei uns im Moment.

Frohe Ostern euch allen!

Jetzt geht's rund

Schaut mal, was der Osterhase mir statt Ostereier bringt, WOLLEIER...


Links die zwei, das ist meine erste am Spinnrad gesponnene Wolle, die noch verzwirnt werden muss. Und rechts die 2 Knäule (und noch 5 weitere davon) waren beim Wollwickler gratis dabei. (Dann rechnet sich der Preis des Gerätes wenigstens ein kleines bisschen.)

Einen Designpreis hat der Wollwickler nicht verdient, denke ich. Plastik in hellrot und beige...






Aber schon nach den ersten vier Knäulen möchte ich ihn nicht wieder hergeben.

Mittwoch, 20. April 2011

Spinnrad mit Tasche

Wie man auf dem Foto sieht, gehört zu meinem Spinnrad eine Tasche, auch als Rucksack zu tragen.



Nur leider kann ich sie gar nicht nutzen. Egal, wo sie steht, sie ist besetzt.


(Sie ist hier nur zum Fotografieren geöffnet. Sonst schaut nicht mal ein Öhrchen raus.)

Dienstag, 19. April 2011

Geburtstag, Birthday, Anniversaire, ...

Heute ist für mich ein besonderer Tag. (M)Ein großer Geburtstag wird gefeiert.

Mit so vielen Dingen haben mich heute schon meine Kollegen überrascht.


Und hier noch einmal im Detail.



 In der Mitte des Geburtstagstisches steht ein richtiges kleines Dornröschenschloss. Mit Ranken, die dran wachsen und einem 'Dornröschen', welches am Spinnrad sitzt. Alles mit Liebe selbst gebaut. Ich war ganz gerührt, über diese Mühe. Selbst das kleine Spinnrad ist 'funktionstüchtig'.


Mit meinen anderen Gästen werde ich erst am Abend feiern.
Einen schönen Tag euch allen.

Montag, 18. April 2011

Spinnen macht Spaß

Und wie man sieht, geht es mit kleinen Schritten vorwärts.






Meine linke Spule sieht doch schon viel gleichmäßiger aus, oder?
Jetzt möchte ich gern den Tipp von Rosenfee aufgreifen und sie mit Seiden Nähgarn verzwirnen, weil mir sonst der Farbverlauf verloren geht. Es kann also noch dauern, weil ich dieses andere Garn ja noch bestellen muss.
Und was ist nun? Ich möchte weiter spinnen und habe keine freie Spule. :-(

Sonntag, 17. April 2011

Schönes Wochenende, aber ganz anders ...

Am Freitag noch,  habe ich vom Spinnrad geschwärmt. Aber spätabends saß ich schon im Wohnmobil und auf gings zum Campertreffen nach Schwedt an der Oder.
Zweimal im Jahr treffen sich die Mitglieder des Clubs


Eigentlich wollten wir an diesem Treffen nicht teilnehmen. Es gibt so viele andere Dinge, die im Moment zu erledigen sind.
Aber nun sind wir froh, dass wir uns ganz kurzfristig doch entschlossen haben hinterherzufahren.
Wer die Gegend kennt, weiß, dass es landschaftlich eine wunderschöne Gegend ist. Man kann das 'Untere Odertal' per Kanu erkunden, allerdings nur mit Führung, weil es ein Landschaftsschutzgebiet ist.









Normalerweise sitzt man hier in geselliger Runde beisammen. Da die Camper nicht immer so gerne 'ins Fernsehen' möchten, zeige ich euch nur die leere 'Tafel'.
Aber mein Platz ist doch eindeutig zu erkennen, oder?


Und so sah er aus der Nähe aus, mein Platz für einen erholsamen Samstag.



Und mein Kromski Sonata war 'ganz allein zu Haus'.
Nun freue ich mich aber schon auf heute Abend, denn da kann ich wieder ein wenig dran üben.