Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Samstag, 9. April 2011

Psssst

Könnt ihr Geheimnisse hüten???










Hab' vorgestern mit dem Wollschaf telefoniert.
Noch diese Woche (hoffentlich) spinne ich meine 'Finnische mulitcolor' an.
Pssst... Kromski Sonata (auf Probe)
Drückt mir die Daumen, dass mein Rädchen bald eintrifft, und dass die Ergebnisse so sind, wie mit der Handspindel (oder besser).
Mann, bin ich hibbelig...

Ich bin dann mal weg ...

... in die Küche. Wir wollen heute grillen. Da ist noch Einiges vorzubereiten.
Bei uns scheint heute herrlich die Sonne. Das wollen wir genießen.
Aber ehe ich gehe, zeige ich euch schnell noch einen 'Sockenzwischenstand'.

Socken in Farbe und Muster, wie ich finde, wie für den Frühling gemacht

Freitag, 8. April 2011

Halbzeit

So ganz nebenbei ist am heutigen Abend die erste Socke entstanden. Ein Muster, das sich mir einprägte, ehe ich den ersten Mustersatz zu Ende gestrickt hatte. So macht das Stricken Spaß.

Dank Carlinomon...

hatte ich einen richtig 'strickigen Start' ins Wochenende.
Ich habe mir ein Baumwollgarn rausgesucht und mal dieses Muster von ihr ausprobiert. Es sieht toll aus finde ich. Damit es besser zur Geltung kommt, habe ich mich für ein einfarbiges Garn entschieden.


Das Wetter bei uns lädt förmlich zum Stricken ein. Die Sonne ist nicht zu sehen. Na vielleicht morgen?
Einen kreativen Start ins Wochenende wünsche ich allen Bloglesern.

Donnerstag, 7. April 2011

Pünktchen, Pünktchen, Komma, Strich... fertig ist mein Hasengesicht...

Seit 'ner Stunde kann ich mit eigenen Augen sehen, was hier im Hause so läuft.



Und mein 'schöner Rücken kann auch entzücken', oder? Aber so unter uns: es hat nochmal ganz schön gepiekt. :-(


Einen schönen Abend euch allen.
Gruß, Bunny.

P.S. Soll ich euch mal 'was verraten? Seit vorgestern wohnen VIER Katzen hier bei mir im Haus. Ehrlich, ich hab' sie gesehn! Aber dazu später mehr.

Neuzugänge

Also Langeweile habe ich jedenfalls nicht. ;-)

Gerade heute eingetroffen: 
1 kg reine neuseeländische Bio Naturwolle  
 Die muss ich haspeln und will sie später färben.


 Und schon letzte Woche sind diese Schätzchen hier eingezogen:

Space - dünner Merinokammzug

  
Space - dünner Merinokammzug

Space - dünner Merinokammzug

Space - dünner Merinokammzug

Finnische Wolle multicolor

Merino-Tussahseide

Nun muss ich mich aber wirklich bald entscheiden. Ein Spinnrad muss her!

Mittwoch, 6. April 2011

Ready for take off

Los geht's. So sehen meine selbstgefärbten  'Osterknäule' nun gewickelt aus. Hoffentlich finde ich bald Zeit, das erste anzustricken. Meine Nachbarin hat sich schon das rotbunte links ausgesucht. Nun muss ich nur noch ein schönes Muster finden. Es sollen Strümpfe werden, da maximal 150g einer Farbe zur Verfügung stehen.


Dienstag, 5. April 2011

Oder dieses?

Gerade habe ich bei Henkys Spinnrädern gestöbert.

Dieses hier würde mir auch sehr gefallen.


Und das Schöne daran ist... nach Ostern werde ich es dort ausprobieren. Ich habe gerade einen Termin gemacht und ein bisschen 'gefachsimpelt' mit Herrn Henkys. Mann, ist das alles spannend...

Ein feines Fädchen

Am Sonntagabend bereits hatte ich den Rest meines roten Kammzuges versponnen.


Gestern Abend habe ich das Garn verzwirnt. Die Hälfte ist schon als Strang gewickelt. Der Rest  ist noch auf der Haspel. Das Verzwirnen lief dieses Mal nicht ganz zu gut. Mein gewickeltes Garn (siehe Bild oben) machte doch Probleme beim Herausziehen des Fadens von innen. Mehrfach ging nichts mehr, so dass ich den Faden abreißen musste und beim Verzwirnen entstanden so Knötchen. Das ist besonders ärgerlich, da mir beim Spinnen der Faden nicht ein einziges Mal gerissen war.


Nun überlege ich ganz ernsthaft mir ein Spinnrad zuzulegen. Heute stelle ich euch mal 'mein' Kromski Sonata vor.
Wer hat Erfahrungen damit? 
Positive? Negative? 
Nur zu, ich brauche dringend eure Tipps.


Sonntag, 3. April 2011

Blüten treibt der Frühling...

... man glaubt es kaum.
Habt ihr solche schon gesehen?


Neues aus der Färbeküche

Da mein erster Versuch so gut geklappt hat, habe ich heute, gleich nach dem ausgiebigen Frühstück, die 'Färbeküche' wieder betreten.
So sehen sie aus, die neuen Frühlingsfarben 2011:



Noch sind sie tropfnass. Schleudern soll man sie nicht. Also müssen sie jetzt von ganz allein trocknen. Bei angesagten 25°C sollte das zu machen sein.
Ich freue mich jetzt schon auf's Sockenstricken.