Gestrickte Sockenpaare seit Februar 2010

Meine Sockenbilanz seit Februar 2010

Donnerstag, 10. März 2011

Drei am Donnerstag N°4




1. Bist du der Hose- oder eher der Kleid-/Rock-Typ?
Da bin ich wohl eher der UND-Typ. Jedes zu seiner Zeit.

2. Strickst du auch Socken?
Mit Vorliebe, weil es 'kleine Projekte' sind, die man in überschaubarer Zeit fertigstellen kann. Meist habe ich  durch die Ruhe beim Stricken schon wieder neue Ideen und bin  dankbar, dass ich mich  dann an einer dieser neuen Ideen austoben kann. Und das Strickzeug kann man (weil nicht so groß) auch überallhin mitnehmen.

3. Ziehst du sie auch selbst an?
    Oder wer bekommt sie?
Meine Socken trage ich gern selbst. Eigentlich habe ich zu viele. Aber für einen 'geborenen Kaltblüter' kann es nie genug Socken geben. Passend zur Nachtwäsche, zum Bademantel in der Sauna, zum 'Extremcouching' am Abend...
Und dennoch habe ich einen größeren Sockenvorrat, falls ich mal ganz auf die Schnelle ein Geschenk brauche. Und ein paar Selbstgestrickte hat bisher noch niemand abgelehnt.

Mittwoch, 9. März 2011

Bin dann mal weg...

... aber nur bis Sonntag. Und dennoch ist die Freude riesig. Für ein verlängertes Wochenende geht es nach Maishofen. Wir wollen die Pisten am Kitzsteinhorn genießen. Drückt uns die Daumen für super Wetter.
Dann macht es Spaß wie im Januar. Da schafft man was:

Dienstag, 8. März 2011

Frische Fische unterwegs


Soeben ist er fertig, mein Wellenbaktus (aus einem Knäuel Lace Garn 'Frische Fische'). Mit diesen frühlingsfrischen Farben hat er sich schon jetzt in mein Herz geschlichen.
Und gerade habe ich's probiert. Er ist kuscheligweich am Hals. Was will Frau mehr...

Und übrigens, nicht 90-60-90
sondern 180x45 sind seine Maße. ;-)))